Persönliche Daten eingeben und optimalen Ernährungsplan berechnen! 🍝🥗
Startseite / Workout / Die besten 5 Übungen für schmale und dünne Beine
 

Die besten 5 Übungen für schmale und dünne Beine

Geschätzte Lesezeit: 4 min
Verfasst von: Michael Gersic
Veröffentlichungsdatum: 31/05/2021
Die besten 5 Übungen für schmale und dünne Beine

Wie bekommt man schmale und dünne Beine?

Diese Frage wirbelt eine Menge Staub auf, weil man darauf einfach keine ultimative Antwort geben kann.

Höchste Zeit also, um dem ein Ende zu setzen.

Wie?

Mit Hilfe eines effektiven Trainings.

Schlanke, verführerische und dünne Beine haben zweifellos einen großen Einfluss auf:

  • Dein Wohlbefinden,
  • Selbstbewusstsein
    und
  • die Auswahl der Kleidung, die Du am liebsten trägst.

Aus diesem Grund stelle ich Dir gleich ein geführtes Training vor, das aus den effektivsten Oberschenkel-Übungen zusammengestellt ist und überall und jederzeit ausgeführt werden kann.

Das Allerbeste daran ist, dass es nur 20 Minuten in Anspruch nimmt, weshalb Du es problemlos in Deinen Alltag integrieren kannst.

Du wirst Deine Beine perfekt in Form bringen, weil ich nur die besten Übungen ausgewählt habe.

Welche das sind, verrate ich Dir gleich.

 

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. WIE BEKOMMT MAN DÜNNERE OBERSCHENKEL?
  2. ÜBUNGEN FÜR SCHMALE UND DÜNNE BEINE
  3. GEFÜHRTES TRAINING FÜR SCHLANKE, DÜNNE OBERSCHENKELMUSKELN

WIE BEKOMMT MAN DÜNNERE OBERSCHENKEL?

dünnere oberschenkel

Wenn Du Dich fragst, wie Du an den Oberschenkeln abnehmen und dünnere Beine bekommen kannst, dann muss ich Dich gleich darauf aufmerksam machen, dass kein Weg an einem optimalen Ernährungsplan vorbeiführt.

Mit dessen Hilfe wirst Du nämlich überschüssige Fettpolster verlieren, die sich mitunter auch an Deinen Oberschenkeln ansammeln.

Selbstverständlich sind aber dünne Beine nicht das, was Du eigentlich willst.

Du wünschst Dir straffe, definierte und schön geformte Beine, die Deine wundervolle Figur zur Geltung bringen und Dein Wohlbefinden und Selbstbewusstsein stärken. Und dafür sorgen wird ein effektives und gut strukturiertes Training!

ÜBUNGEN FÜR SCHMALE UND DÜNNE BEINE

Das Workout, das ich Dir gleich vorstelle, ist aus fünf verschiedenen Übungen zusammengestellt.

Diese wurden natürlich sorgfältig ausgewählt, weil das Hauptziel des Trainings darin liegt, alle Muskelfasern der Beinmuskulatur zu aktivieren und zu belasten.

Doch aufgepasst!

Die Übungen müssen mit Bedacht ausgewählt werden.

Warum?

Weil Du Dir natürlich keine dicken Oberschenkel wünschst.

Das Ziel des Trainings ist es, schmale und dünne Oberschenkel zu trainieren, die ein schöner und definierter Muskeltonus schmückt.

Deshalb solltest Du genau die Übungen in Deine Trainingsroutine integrieren, die Dich perfekt dabei unterstützen.

Mit welchen Übungen Du dünne Oberschenkel trainieren kannst, erfährst Du gleich.

Schauen wir uns doch zuerst noch an, wie das Training aufgebaut ist, damit Du in kürzester Zeit die gewünschten Ergebnisse erzielst.

Das heutige Training ist ein klassisches Zirkeltraining, also werden die Übungen nacheinander und ohne Zwischenpausen ausgeführt. Jede Übung dauert 60 Sekunden, wobei auf eine kontrollierte Ausführung geachtet werden muss, um so alle Muskelfasern maximal und optimal zu belasten.

Der Zirkel wird viermal wiederholt, wobei dazwischen keine Pause eingelegt wird. Für das Training brauchst Du insgesamt nur 20 Minuten.

Schnell, einfach und effektiv.

Schauen wir uns nun noch die Übungen an …

SEITLICHER AUSFALLSCHRITT

seitlicher ausfallschritt

  • Stell die Beine weit auseinander,
  • die Arme hältst Du vor dem Körper,
  • beweg Dich nun abwechselnd nach links und nach rechts,
  • achte auf einen geraden Rücken,
  • den Oberkörper kannst Du leicht nach vorne beugen,
  • achte darauf, dass der ganze Fuß des Standbeins gegen die Unterlage gedrückt ist,
  • der andere Fuß kann während der Bewegung vom Boden gedrückt werden, wodurch Deine Beweglichkeit erhöht wird. Dabei bleibt die Ferse jedoch normalerweise die ganze Zeit am Boden.

STRECKUNG AUF EINEM BEIN

streckung auf einem bein

  • Stell Dich schulterbreit hin,
  • die Arme sind am Körper ausgestreckt,
  • verlagere Dein Gewicht auf ein Bein und zieh das andere hoch,
  • beweg den Oberkörper nach unten und achte auf einen geraden Rücken,
  • wechsle die Beine ab und streck dabei Deine Arme nach vorne aus,
  • die Position des Körpers sollte an den Buchstaben T erinnern,
  • achte auf einen kontrollierten Bewegungsablauf, wenn Du in die Anfangsposition zurückkehrst.

SCHRITT ZUR SEITE

schritt zur seite

  • Stell Dich schulterbreit hin und beuge die Knie,
  • die Arme hältst Du vor der Brust und spannst die Bauchmuskeln an,
  • heb Dein Bein und mach einen Schritt zur Seite,
  • die Hüfte wird nicht nach oben und unten bewegt, der Rücken ist gerade und die Bauchmuskeln aktiviert,
  • beweg Dich immer abwechselnd nach links und nach rechts.

MEERJUNGFRAU

meerjungfrau

  • Leg Dich auf den Bauch,
  • die Hände positionierst Du unter Deinem Kinn und drückst die Handflächen gegen die Unterlage,
  • die Fußspitzen drehst Du leicht nach außen und drückst die Fersen gegeneinander,
  • zieh die Beine so hoch Du kannst und achte auf eine maximale Muskelkontraktion,
  • kehre dann wieder in die Ausgangsposition zurück.

BALLERINA

ballerina

  • Stell die Beine weit auseinander und dreh die Fußspitzen nach außen,
  • die Arme streckst Du über dem Kopf aus, so dass sich die Fingerspitzen berühren.
  • beuge nun kontrolliert die Knie,
    achte auf einen geraden Rücken und aktiviere Deine Rumpfmuskeln,
  • die Knie werden gebeugt und die Fußsohlen bleiben die ganze Zeit über auf dem Boden,
  • lass Dir für die Ausführung Zeit, um so das Potenzial der Übung maximal zu nutzen.

Du bist nun sowohl mit den Übungen als auch mit den Spielregeln vertraut, also trennt Dich vom fantastischen Training, mit dem Du Deine Oberschenkel perfekt in Szene setzen wirst, nur noch ein Klick.

Vergeude keine Zeit und probiere das tolle Workout aus, das für fantastische Ergebnisse sorgen wird!

Und vergiss bitte nicht …

Wie bereits erwähnt, ist für die Formung schlanker und dünner Beine neben effektivem Training auch eine gesunde Ernährung ausschlaggebend – eine Ernährung, die auf dem optimalen Kaloriendefizit beruht, weil Du so auch diejenigen Körperpartien straffen wirst, die Dich am allermeisten stören – wie beispielsweise die Innenseiten der Oberschenkel.

Um an den Beinen abzunehmen und Fett an den Oberschenkeln zu reduzieren, muss nämlich der Körperfettanteil gesenkt werden. Außerdem wirst Du durch ein gezieltes Training Deine Innenschenkel trainieren und so schöne, lange und schlanke Beine bekommen.

GEFÜHRTES TRAINING FÜR SCHLANKE, DÜNNE OBERSCHENKELMUSKELN

Mit diesem Training werden vor allem die Oberschenkel trainiert, deshalb darfst Du die anderen Muskeln nicht vergessen, wenn Du eine fitte und schön geformte Figur haben willst.

Viele Wege führen ans Ziel, doch der effektivste beruht auf einer alles umfassenden Strategie.

Diese führt Dich nämlich Schritt für Schritt ans Ziel, und zwar mit einem Trainingsplan, durch den Du Deine Traumfigur in kürzester Zeit erreichst.

Perfekter Körper 30

Aus diesem Grund entschloss ich mich dazu, das Workout-Programm PK30 zusammenzustellen, das Dich durch alle Trainingsphasen begleitet.

Im Programm erwarten Dich geführte Workouts, für die Du täglich nur 30 Minuten brauchst und fantastische Ergebnisse erzielst. Du kannst sie überall und jederzeit ausführen – ohne Equipment und Fitnessstudio.

Das Training ist so strukturiert, dass Du Deine Figur straffst und einen möglichst hohen Anteil an überschüssigem Fett verbrennst.

Schritt für Schritt versteht sich.

Das Training ist nämlich in drei verschiedene Schwierigkeitslevel unterteilt, weshalb Deine aktuelle körperliche Verfassung keine Rolle spielt! Mit PK30 kann jeder starten – egal, wie fit man ist!

Alles, was Du brauchst, sind ein starker Wille, ein Hauch positiver Energie und ein klares Ziel vor Augen. Für alles andere sorgt das Workout-Programm PK30.

Klick also schnell auf den Link unten und schließe Dich den anderen zufriedenen Anwendern an …

https://www.perfekterkoerper.com/pk30/

Vergiss bitte nicht …

Wenn Dir das Training nicht zusagt, dann kannst Du mir innerhalb der ersten 30 Tage eine E-Mail schicken und ich erstatte Dir den gesamten Kaufpreis zurück.

Du hast nichts zu verlieren, kannst aber eine Menge gewinnen.

Klick also schnell auf den Link unten und schließe Dich uns an …

https://www.perfekterkoerper.com/pk30/


Auf sozialen Medien teilen

Autor
Über Michael Gersic
Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
UNSERE EMPFEHLUNG
Produkt, das im Artikel erwähnt wurde.
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit