Der Pizzateig besteht aus Süßkartoffeln, was dieser

FIT-Pizza einen ganz eigenen Geschmack verleiht. Dieses Rezept ist kinderleicht und eine leckere, gesunde Alternative zur klassischen „Pizza Italiana“.


Zubereitungszeit: 20 Min    Backzeit: 20-25 Min     Gesamtzeit: 45 Min

Zutaten:

  • mittelgroße Süßkartoffel
  • 2 Eier
  • 3 EL gemahlener Haferflocken
  • Tomatensoße
  • Paprika
  • Cherry-Tomaten
  • Mozzarella leicht
  • Basilikum
  • Knoblauch
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung:

Das Wichtigste bei einer guten Pizza ist der Teig.

In Würfel geschnittene Süßkartoffel in kochendes Wasser geben und 15 Minuten kochen. Anschließend das Wasser abgießen und 3 EL Haferflocken und 2 Eier hinzugeben. Anschließend mit einem Stabmixer pürieren, etwas kleingehackten Knoblauch beimengen und leicht salzen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mein Tipp: Das Backpapier mit 3 Tropfen Olivenöl einfetten. Anschließend den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und formen. Den Teig ca. 20 Minuten backen (bis der Pizzarand eine goldbraune Farbe annimmt).

Danach den Teig mit Tomatensoße, Mozzarella-Scheiben, etwas Paprika und Cherry-Tomaten belegen. Zum Schluss noch mit etwas Basilikum garnieren. Die Pizza kann man nun direkt genießen oder sie noch für 5 Minuten in den Ofen schieben, damit sie noch knuspriger wird ;-).

Probiere die Süßkartoffelpizza unbedingt aus und schreibe mir ins untere Kommentarfeld, wie es Dir geschmeckt hat. 😉

Einen guten Appetit!

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.