Wenn ich ganz ehrlich bin, ist das eines meiner Lieblingsrezepte.
Mageres Hackfleisch, ein Mix aus Gewürzen und Gemüse und Vollkorn-Pasta werden zu einem gesunden und leckeren Gericht.

PK-rezepte-Spaghetti-Bolognese


Zubereitungszeit: 15 Min    Kochzeit: 45 Min     Gesamtzeit: 60 Min

Zutaten:

  • Vollkorn-Pasta
  • Mageres Hackfleisch
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Karotten
  • Petersilie
  • Sellerie
  • Roter Paprika
  • Lauch
  • Mix aus italienischen Gewürzen (Majoran, Thymian, Rosmarin, Oregano, Salbei, Basilikum, Bohnenkraut)
  • 3–4 Tomaten (oder eine Dose gehackter Tomaten – am besten ohne zusätzliches Salz)

Zubereitung:

Zuerst 2–3 Löffel Olivenöl oder Kokosfett in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und warten, bis es heiß genug ist. Danach Hackfleisch anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft. Gehackte Zwiebel, Paprika, klein gehackte oder geriebene Karotte, Sellerie und Lauch dazugeben und bei größerer Hitze anbraten und mischen.

Damit der Knoblauch nicht braun wird, kann man ihn etwas später dazugeben. Wenn der Saft vom Gemüse ausläuft, Tomaten (frische Tomaten solange kochen, bis sie weich werden), Gewürze, bis zu 2 dl Brühe und 2 dl Wasser dazugeben.

Alles gut miteinander vermischen und nach Belieben zerstoßenen Chili oder gemahlenen Pfeffer dazugeben. Noch ungefähr 1 Stunde bei mittlerer Hitze ohne Deckel köcheln lassen, damit die überschüssige Flüssigkeit verdampft.
Nach Belieben noch Salz oder Pfeffer dazugeben.
Die fertige Soße mit Vollkorn-Pasta servieren und die Spaghetti Bolognese sind fertig.

Guten Appetit!

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.