Was sind Deine 3 Hauptkriterien beim Kauf eines Snacks To-Go?

Fragst Du mich, dann sind das:

  • Guter Geschmack
  • Erstklassige Qualität
  • Praktische Verpackung 

Doch kommt es bei solchen Produkten immer wieder vor, dass ich schnell enttäuscht werde.

Oft muss ich nämlich feststellen, dass obwohl ich stets auf der Suche nach vielfältigen Produktlinien bin, können mich die Hersteller einfach nicht zufriedenstellen

DIESES MAL IST ES ANDERS!

Gewiss hast Du schon mal ein Produkt gekauft, das im Nachhinein in der Mülltonne landete.

Doch nicht immer müssen „Fehlkäufe“ ein schlechtes Ende haben.

Vor Kurzem bin ich nämlich auf ein Produkt gestoßen, dessen Zutatenliste mich sprachlos gemacht hat – und das im positiven Sinne! Ich dachte mir: „Das kann nur ein Druckfehler sein.“

Und ich übertreibe nicht.

In folgenden Zeilen erfährst Du die Wahrheit über ein Produkt, das zu lange im Nordwesten Europas geheim gehalten wurde und mich dermaßen fasziniert hat, dass ich darüber einen Artikel verfasst habe.

DAS WUNDER AUS DEM FERNEN NORDEN

Doch fangen wir doch mal da an, wo alles seinen Anfang nahm.

Vor mehr als 1000 Jahren begannen nordische Einwanderer, nach einigen Angaben überwiegend Wikinger, Gebiete vom heutigen Island zu besiedeln.

Nach Island brachten Sie aber nicht nur ihr Wissen und Kultur, sondern auch ihre kulinarischen Spezialitäten – darunter auch ein Rezept für ein einzigartiges Milchprodukt der Superlative.

Einigen Studien zufolge stellt genau dieses Milchprodukt die Gesundheitsquelle der Isländer dar. Es sollte zudem ihre Lebensdauer im Vergleich zu anderen europäischen Nationen deutlich verlängern.

Und wie dem oft ist, eroberte dieses Superfood bald auch andere Kontinente und gewinnt Tag für Tag an Popularität und Anhängern.

Und dieser Durchbruch geschah im Jahr 2015 nicht durch Zufall!

DAS PERFEKTE MILCHPRODUKT

Das traditionelle Milchprodukt aus Island von dem heute die Rede sein wird setzt sich aus vier Buchstaben zusammen. Es hört auf den Namen SKYR.

Für dieses leckere Milchprodukt, dass aus viel entrahmter Milch besteht, gibt es im Volksmund mehrere Namen: Wikinger-Joghurt, Superfood der Wikinger, isländischer Frischkäse u.ä. Vermittelt sollte damit vor allem die nordische Entstehungsgeschichte des Produktes sowie dessen Qualität.

Wie wird Skyr hergestellt? Im Laufe des Verarbeitungsprozesses werden diesem Milchprodukt probiotische Bakterienkulturen hinzugefügt; daraufhin wird die Molke entfernt.

Auf den ersten Blick sieht Sykr als ein herkömmlicher Joghurt aus – diese Feststellung ist aber falsch. Denn Sykr ist viel mehr, als nur ein einfacher Joghurt.

Und das nicht nur aus dem Grund, weil Skyr meiner Meinung nach besser schmeckt und viel cremiger ist als andere Joghurtsorten.

Der Hauptgrund, warum Skyr die ganze Welt erobert hat und m.E. ein wahres Superfood ist, liegt in seinen Zutaten bzw. proteinreichen Zusammensetzung.

Fakt ist, das Produkt gehört – ohne da ein schlechtes Gewissen haben zu müssen – zum Ferarri unter den Milchprodukten.

CASEIN – »DAS SUPER-PROTEIN«

Die erste Eigenschaft, die auch für einige andere Milchprodukte Norm ist, ist der hohe Proteingehalt im Skyr.

Im Durchschnitt ist da die Rede von 11 Gramm Protein pro 100 Gramm Skyr. Zieht man nun einen Vergleich mit einem konventionellen Joghurt, dessen Proteingehalt pro 100 Gramm bei circa 3,7 Gramm Protein liegt, wird Eines kristallklar – Skyr kennt einfach keine Konkurrenz.

PRODUKT PROTEINGEHALT PRO 100g
Skyr 11 g
herkömmlicher Naturjoghurt 3,7 g

Zudem ist aber nicht nur der hohe Proteingehalt ausschlaggebend, sondern auch die Proteine im Produkt an sich.

Ein Protein in Skyr, das besonders hervorgehoben werden muss, heißt CASEIN.

Im Unterschied zu anderen Proteinen wird dieses Eiweiß langsamer abgebaut und ermöglicht damit dem Organismus mehr Nährstoffe zu absorbieren wie im Normalfall.

Und da das Zeitfenster länger ist, wird somit auch die Menge der Proteine, die der Körper für ein gutes Wohlbefinden und eine straffe Figur verwenden kann, auf einmal viel größer.

SKYR – DER NORDISCHE KÖNIG UNTER DEN MILCHPRODUKTEN

Es ist kein Zufall, das Skyrs biologische Wertigkeit bei circa 87 liegt – dies schießt ihn wiederum unter die TOP-Eiweißquellen auf der Welt.

Mittlerweile wissen wir schon, wie wichtig Eiweiß für TOP-Ergebnisse ist.

Positive Eigenschaften von Eiweiß (Protein):

  • Positive Beeinflussung des Blutzuckerspiegels,
  • Beugt Muskelabbau vor,
  • Zügelt den Appetit,
  • Erhöht den Nachbrenneffekt,
  • Verringert die Möglichkeit von Jo-Jo-Effekt(en) – an denen so manch einer scheitert

Ich kenne wirklich keinen, der sich nach einer Gewichtsabnahme über rückkehrende Fettpölsterchen freuen würde. Insbesondere nicht an den so hart erarbeitenden Problemzonen, die man endlich gestrafft hat.

Niemand, aber wirklich niemand sollte mehr am Jo-Jo-Effekt scheitern!

FETT(E) – FÜR SKYR EIN FREMDWORT

Die zweite Super-Eigenschaft des meiner Meinung nach hochwertigsten Milchproduktes der Welt ist sein geringer Fettanteil.

Um Missverständnisse auszuschließen: Fette sind für ein gutes Wohlbefinden und das Erreichen Deiner Wohlfühlfigur unbedingt notwendig – solange hochwertig und in richtigen Mengen.

Da aber Fette in Milchprodukten eher zu meiden sind, ist die Tatsache, dass in Skyr fast keine Fette vorkommen, mehr als willkommen.

Ein Blick auf die Nährwerttabelle sagt alles: 100 Gramm von Skyr enthält circa 0,2 Gramm Fett – nicht mal erwähnenswert also.

TRAUMHAFTES VERHÄLTNIS VON 11-0-4

Als Tüpfelchen auf dem i zeichnet Skyr noch eine dritte Supereigenschaft aus.

Wenn Du der Auffassung bist, ein Produkt könne nie im Leben so nährstoffreich und vielseitig sein, dann irrst Du Dich gewaltig.

Neben einer erstklassigen Aminosäuren-Zusammensetzung, geringem Fettgehalt und einem wahren Geschmackserlebnis, ist der Anteil von einfachen Kohlenhydraten in Skyr – den DICKMACHERN per se – extrem gering.

Die Rede ist da von 4 Gramm von natürlich vorkommenden einfachen Kohlenhydraten pro 100 Gramm Skyr.

DAS GANZE IM AUGE BEHALTEN – SOWOHL MAKRO- ALS AUCH MIKRONÄHRSTOFFE

Bevor Du aber in den Supermarkt losrennst und alle Skyr-Vorräte „plünderst“, bitte ich Dich noch um ein wenig Aufmerksamkeit.

Auf vielen Food-Blogs, Abnehm-Seiten und Youtube-Kanälen ist oft die Rede von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten.

Was aber oft nur am Rande Erwähnung findet sind andere Stoffe, wie z.B. Vitamine und Mineralien. Warum wird diesen Mikronährstoffen so wenig Aufmerksamkeit geschenkt?

Du darfst Folgendes nicht vergessen: Auch Mikronährstoffe stellen die Grundlage für ein gutes Wohlbefinden und eine straffe Figur dar.

Positive Effekte: ein starkes Immunsystem, gutes Sehvermögen, gesunde und elastische Haut, starke Knochen und Zähne, optimaler Zellenstoffwechsel usw.

Und warum werden genau in diesem Beitrag Mikronährstoffe erwähnt?

Aus einem sehr praktischen Grund! Skyr zeichnet nicht nur ein hoher Proteingehalt aus, sondern auch zahlreiche Vitamine und Mineralien.

Wie viel Mineralien und Vitamine in einem Skyr-Becher stecken, erfährst Du in der unteren Tabelle.

Entscheidest Du Dich Skyr auf Deinen Speiseplan zu setzen, so nimmst Du mit 170 Gramm Wikinger-Joghurt – Durchschnittsmenge eines Bechers – folgende Mikronährstoffe zu Dir:

NÄHRSTOFF EMPFOHLENER TAGESBEDARF
KALCIUM 20%
KALIUM 5%
PHOSPHOR 25.5%
VITAMIN B12 17%
  • Angaben im rechten Balken stellen die empfohlene Tagesaufnahme eines Nährstoffes in %, die Du mit 170 Gramm Skyr zu Dir nimmst.

Die Mengen der Mikronährstoffe sind für einen einfachen Snack, den Du überall mitnehmen kannst, wirklich erstaunenswert. Und da wir schon bei der praktischen Verpackung sind, noch ein wichtiges Detail.

Obwohl das Produkt im heutigen Beitrag als perfekte Mahlzeit To-Go/Snack proklamiert wird, heißt das noch lange nicht, dass man den Wikinger-Joghurt nicht anderswo einsetzen könnte. Bei Weitem Nicht!

Da es sich um ein Casein-reiches Milchprodukt handelt – also reich an einem Protein, das im Körper sehr langsam abgebaut wird, empfiehlt sich Skyr auch in den Abendstunden.

So hat Dein Körper auch während der Nachtruhe ausreichend Nährstoffe zur Verfügung. Und das Beste daran: Du bist auch nachts vor Muskelabbau zu 100% geschützt!

Falls Du doch noch immer am Überlegen bist das Produkt zu kaufen, dann fasse ich das Ganze für Dich nochmal zusammen: Skyr ist ein proteinreiches Geschenk aus dem Norden, das Du unbedingt ausprobieren solltest. Was kannst Du den verlieren, außer auf den Geschmack zu kommen? ☺

Vertraue mir – Du wirst es nicht bereuen.

Über Dein Feedback zum „Milchprodukt Skyr“ würde ich mich sehr freuen.

Ps.: Persönlich bereite ich mir das Wikinger-Joghurt am liebsten in Kombination mit einem sorgfältig ausgewählten Mix aus Flocken, Superfoods, Nüssen, Samen und Gewürzen zu. Einfallslose und einfältige Müslis sind für mich ein absolutes No-Go – besonders ungesunde und zuckerhaltige Flocken fallen da weg!

Und wie bereitest Du Dir Dein Müsli zu? Verwendest Du da spezielle Tricks? Was macht Deinen „PERFEKTEN MÜSLI“ aus? ☺

Extra-Tipp: Du hast keine Zeit für die Zubereitung Deines Müslis? Du suchst schon seit Langem nach einem „Müsli To-Go“? Dann habe ich für Dich genau das Richtige …

Es hört auf den Namen Golden TREE Fit Muesli − ein Müsli, bei dem die Sinne verrückt spielen, der Magen wie ein Katze schnurrt, und der Körper auf Hochtouren läuft.

Golden TREE Fit Müsli in Kombination mit Wikinger-Joghurt? – ein absolutes Muss für jederMann und jedeFrau!


Quellenverzeichnis:

Milk protein for improved metabolic health: a review of the evidence –  Robin A McGregor and Sally D Poppitt

Metabolic advantages of higher protein diets and benefits of dairy foods on weight management, glycemic regulation, and bone. – Pasiakos SM.

Dietary protein intake and renal function. – Martin WF, Armstrong LE, Rodriguez NR.

Yogurt consumption, weight change and risk of overweight/obesity: the SUN cohort study. – Martinez-Gonzalez MA, Sayon-Orea C, Ruiz-Canela M, de la Fuente C, Gea A, Bes-Rastrollo M.

Long-term effects of calcium supplementation on serum parathyroid hormone level, bone turnover, and bone loss in elderly women. – Riggs BL, O’Fallon WM, Muhs J, O’Connor MK, Kumar R, Melton LJ 3rd.

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.