Diesem üblichen und unspektakulären Eieromelett wurde ein „Aufputschmittel“ der ganz besonderen Art hinzugegeben – Hefeflocken. Dabei handelt es sich um eine inaktive Hefe, die nicht weiter aufgeht. Diese Hefe versorgt den Körper aber mit Aminosäuren und der Vitamin B-Gruppe. Veganer z.B. nutzen Hefeflocken, um ihre Gerichte zu verfeinern oder zu gratinieren, da sie ein würziges Aroma haben und an Parmesan erinnern. Mit Hefeflocken kann man verschiedene Gerichte aufpeppen, wie z.B. Suppen, Salate, Aufstriche, Beilagen, Gemüse, usw.

PK-rezepte-Schnelles-Eieromelett


Zubereitungszeit: 5 Min    Kochzeit: 3 Min     Gesamtzeit: 8 Min

Zutaten:

  • 2-3 Eier
  • Oliven
  • Kirschtomaten/ Cocktail-Tomaten
  • Hefeflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kokosbutter

Zubereitung:

In einer Pfanne ein paar Tropfen Kokosbutter oder Olivenöl erhitzen. Eier quirlen und in die heiße Pfanne gießen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl würzen. Das Omelett aus der Pfanne nehmen, Hefeflocken drüber streuen und mit Oliven sowie Kirschtomaten oder Cocktail-Tomaten servieren.

Guten Appetit!

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.