Unglaubliche Ergebnisse ohne Fitnessstudio!

Das ist die Erfolgsgeschichte meines Schützlings Nina.

Nina:

»Mit überflüssigen Pfunden hatte ich schon von klein auf zu kämpfen. In der Schule wurde ich öfters gehänselt und ich musste mir alles Mögliche anhören. Der größte Wunsch war akzeptiert zu werden, dass man gemocht wird, so, wie man ist, was jedoch leider nicht der Fall war. Ich gehörte nicht dazu, da ich den „Schönheitsidealen“ nicht entsprach. Das tat mir sehr weh und ich wollte mich wegen meiner Figur nicht mehr länger schämen. In der Hauptschule habe ich schließlich den Entschluss gefasst, eine 90-Tage lange Trennkost-Diät zu machen. Ich war angenehm überrascht, weil ich zum ersten Mal in meinem Leben 17 kg verloren habe. Dass ich es geschafft habe in 90 Tagen so viel abzunehmen, hat mich unglaublich gefreut. Dieses Glücksgefühl war aber leider nur von kurzer Dauer.

Nach der Diät habe ich wieder angefangen panierte Schnitzel, Pommes, Süßigkeiten, usw. zu essen, da ich mir gedacht habe, dass ich mir die Sachen jetzt problemlos gönnen darf, wo ich doch die letzten 90 Tage so aufgepasst habe. Ich war der Meinung, dass es bei den verlorenen -17 kg nicht auffallen würde. Diese Lüge, die ich mir selbst erzählte, hat mich eines Besseren belehrt. Ich nahm wieder zu und machte schließlich wieder eine Diät und so weiter und so fort. Ich konnte mein Gewicht nicht halten, was für mich das Schwierigste am ganzen Abnehmprozess war. Ich bekam eine feste Anstellung und so musste ich zur ärztlichen Untersuchung, wo ich unter anderem auch auf die Waage treten musste. Davor habe ich mich am meisten gefürchtet.

Die Waage zeigte 103.7 kg an und mir wurde bewusst, dass ich etwas ändern muss. Der Arzt empfahl mir einen „Abnehmkurs“ zu machen, den ich jedoch ablehnte, da ich es allein schaffen wollte. Das war ein wichtiger Wendepunkt in meinem Leben. Ich war fest entschlossen, dass ich meine Traumfigur erreichen kann und das ohne fremde Hilfe!

Ich veränderte meine Gewohnheiten schrittweise.

Zunächst entfernte ich alle zuckerhaltigen Lebensmittel aus meiner Ernährung. Danach ersetze ich Weizenbrot mit Vollkornbrot und strich Weizenprodukte und Kartoffeln aus meinem Ernährungsplan. Ich bereicherte meinen Speiseplan mit verschiedenen Gemüsesorten. Die zweite Veränderung betraf die Bewegung. Wenn es möglich war, versuchte ich jeden Tag spazieren zu gehen. Nach ungefähr 1,5 Monaten habe ich 10 kg verloren und war überglücklich, dass sich die überflüssigen Pfunde wieder so langsam davonmachten. Meine Motivation ist angestiegen und ich hatte sehr viel Unterstützung von meiner Familie, was mich noch zusätzlich anspornte.

Nach jedem verlorenen Kilogramm hatte ich mehr Motivation und der Wunsch eine Traumfigur zu haben, wurde immer stärker. Ich fühlte mich zwar ausgezeichnet, jedoch gab es ein paar Körperstellen, die mich sehr störten. Am Bauch und an den Oberschenkeln hatte ich sehr viel überschüssige Haut, was gar nicht schön anzusehen war. Ich habe im Internet recherchiert und die Seite perfekterkoerper.com gefunden.

pk-korperverwandlungen-nina-beitrag

Auf der Seite fand ich tolle Beiträge zu allen möglichen Themen. Das war ein Volltreffer! Aus allen Workout-Videos von Michael Gersic habe ich mir meinen eigenen Trainingsplan zusammengestellt, den ich 5-mal pro Woche ausgeübt habe. Das war der einzige Weg, wenn ich meine Ziele erreichen und meine überschüssige Haut verlieren wollte. Um meine Fortschritte stets vor Augen zu haben, habe ich mich regelmäßig gewogen und meinen Umfang an Beinen, Bauch und Po gemessen. Der Wunsch war immens, deshalb wollte ich durchhalten und unter keinen Umständen aufgeben. Ich habe regelmäßig trainiert und auf meine Ernährung geachtet.

Nach 6 Monaten schaffte ich 25 kg zu verlieren, was meine „Bestleistung“ war, da ich noch nie zuvor so viel Gewicht verloren habe. Mein Selbstbewusstsein stieg an und ich fühlte mich wirklich gut. Dass ich so viel Gewicht verloren habe, hat mich nur noch zusätzlich motiviert. Ich wollte mein anfangs gesetztes Ziel erreichen. Ich war überglücklich, weil ich endlich keine Diät mehr brauchte.

Ich fühle mich einfach unglaublich gut! Mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung habe ich 33 kg verloren und das ohne jegliche Diät. Dafür musste ich kein einziges Mal ins Fitnessstudio, sondern konnte einfach von zu Hause aus trainieren. Man kann alles erreichen, wenn man einen starken Willen hat! Mit meiner Geschichte können sich vermutlich einige identifizieren, deshalb möchte ich all jenen ans Herz legen, dass auch sie es schaffen können, dass es möglich ist, solange man es wirklich will.

Auch wenn man in ein tiefes Loch fällt und man am liebsten alles hinschmeißen würde, darf man nicht aufgeben!! Der weite und harte Weg ist es wert und irgendwann führt er einen schon zum Ziel.«

– Nina V.


Nina tolle Leistung! Deine Selbstdisziplin und Entschlossenheit haben sich ausgezahlt! Eine super Leistung!

↪ https://www.perfekterkoerper.com/programm/ ↩

Hast auch du schon unzählige Diäten ausprobiert, jedoch ohne langanhaltenden Erfolg?

Setzen wir dem nun ein Ende! Ein für alle Mal! Ich kann dir dabei helfen, wenn du mir jedoch nicht glaubst…

überzeuge dich doch selbst von der Effektivität des Programms und das vollkommen risikofrei!

„Sichtbare Ergebnisse innerhalb von 30 Tagen oder ich gebe dir das Geld zurück!“

Dein persönliches Programm kannst du risikofrei hier bestellen und testen:

↪ https://www.perfekterkoerper.com/programm/ ↩

Zusammen können wir es schaffen, falls dem aber nicht so sein sollte, gebe ich dir dein Geld zurück.

Ich kann es kaum erwarten, auch deine Erfolgsgeschichte zu hören!

Liebe Grüße,

Michael Gersic,
Autor des Erfolgskonzepts Das Programm Perfekter Körper

michael-new-300x300

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.