Rühreier liefern bereits am Morgen eine ausreichende Eiweißmenge. Dazu kann eine dünne Scheibe Roggen- oder Vollkornbrot gegessen werden, da der Körper in der ersten Tageshälfte dringend Kohlenhydrate benötigt. Um die benötigten Ballaststoffe nicht zu vergessen, vervollkommnen das Gericht Kirschtomaten.

PK-rezepte-Ruhreier


Zubereitungszeit: 5 Min    Kochzeit: 5 Min     Gesamtzeit: 10 Min

Zutaten:

  • 2 ganze Eier
  • 2 Eiweiße
  • dünne Scheibe Roggen- oder Vollkornbrot
  • Kirschtomaten

Zubereitung:

Eier verquirlen und nach Wunsch würzen (Majoran, Basilikum, Pfeffer). In der Pfanne ein wenig Olivenöl erhitzen (extra vergines Olivenöl wird beim Backen nicht verwendet). Wenn die Pfanne heiß genug ist, die verquirlten Eier hineingießen. Fertige Eier salzen (mit dem Salzen nicht übertreiben).

UNSER TIPP
Rühreier
Rühreier

29.90 €

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.