Veröffentlichungsdatum: 18.06.2021

Ein Traum für alle Raffaello-Fans. Wenn auch Du ein Kokos-Liebhaber bist, dann solltest Du diese cremige Nachspeise unbedingt probieren. Außerdem ist diese Raffaello-Torte mit Beeren vegan, fruchtig, saftig und gesund, weshalb ich fest davon überzeugt bin, dass Du sie öfter zubereiten wirst.


Zubereitungszeit: 45 Min      Kochzeit: 40 Min    Schwierigkeitsgrad: 

Zutaten:

  • 150 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 350 ml Kokossahne
  • 100 g Beeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 30 g Yacon Sirup
  • 10 g gehobelte Mandeln
  • 230 ml Mandelmilch
  • 100 g Kokosmehl
  • 100 g Erythrit
  • ½ TL Salz
  • 20 g Vanille-Extrakt
  • 20 g Apfelessig
  • 5 g Natron
  • 5 g Backpulver
  • 10 g Agar-Agar (Geliermittel)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Mandelmilch mit dem Essig vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen.
  3. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Erythrit, Backpulver, Natron und ½ TL Salz vermengen.
  4. Das geschmolzene Kokosöl und den Vanille-Extrakt zur Essig-Milch-Mischung geben und verrühren.
  5. Die trockenen Zutaten nun hinzugeben und ordentlich vermischen. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder Milch dazugeben, um einen cremigen Teig zu bekommen.
  6. Den Teig in zwei Hälften aufteilen.
  7. Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Teigs hineingieĂźen. Das Backblech fĂĽr etwa 20 Minuten in den Backofen geben. Ob der Teig gebacken ist, ĂĽberprĂĽft man am besten mit einer Gabel oder einem Zahnstocher – es darf kein Teig daran kleben bleiben.
  8. Dasselbe wiederholt man mit der anderen Hälfte des Teigs.
  9. Während der zweite Teig gebacken wird, die Kokossahne steifschlagen.
  10. Das Kokosmehl dazugeben, verrühren und in den Kühlschrank geben. Etwas Kokosmehl zur Seite legen, damit man damit später die Torte garnieren kann.
  11. Die Beeren in einem Kochtopf erhitzen und nach Wunsch sĂĽĂźen. Der Mischung nun das Geliermittel Agar-Agar beimengen und dabei die Anleitung auf der Verpackung berĂĽcksichtigen.
  12. Wenn der Kuchenteig leicht abgekühlt ist, die erste Hälfte mit den Beeren und etwas Kokossahne belegen.
  13. Die zweite Hälfte des Teigs darauf geben.
  14. Die Torte mit der Kokossahne bestreichen und mit Kokosmehl und gehobelten Mandeln garnieren.

Guten Appetit!

100 g Pro Portion
Energie 148,95 kcal/625,6 kJ 372,38 kcal/1563,99 kJ
EiweiĂź 2,78 g 6,96 g
Kohlenhydrate 11,66 g 29,15 g
Fett 10,21 g 25,53 g
UNSER TIPP
PK30
PK30

69,00 €

ĂśBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.