Warme Sommertage erinnern uns an den Urlaub in vergangenem Sommer und die leckere mediterrane Küche. Falls der Urlaub noch weit entfernt ist, kann man die Erinnerungen mit diesem leckeren Gericht in der eigenen Küche wiedererwecken. Garantiert wird danach dieses schmackhafte Gericht öfter im Speiseplan vorkommen.

PK-rezepte-Pasta-mit-Garnelen-in-saftiger-roter-Sosse


Zubereitungszeit: 10 Min    Kochzeit: 25 Min     Gesamtzeit: 35 Min

Zutaten:

  • Vollkorn-Pasta
  • Garnelen
  • Rote Zwiebeln
  • Roter Spitzpaprika
  • Tomaten
  • Prosciutto (Parmaschinken)
  • Weißwein
  • Salz
  • Knoblauch
  • Majoran
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Basilikum

Zubereitung:

Olivenöl erhitzen und zuerst Zwiebeln und roten Paprika anbraten. Währenddessen eine Knoblauchzehe klein hacken und die Garnelen mit heißem Wasser abbrühen. Wenn die Garnelen frisch sind, braucht man sie nicht abzubrühen. Wenn die Zwiebeln eine goldene Farbe annehmen, gibt man den Knoblauch hinzu, was für einen wunderbaren Geruch sorgen wird. Dann ist Zeit die Garnelen dazuzugeben. Alles wird mit ein wenig Weißwein abgegossen. Wenn die Flüssigkeit verdunstet, fügt man noch Tomaten, Gewürze und Kräuter hinzu. Während die Soße vorbereitet wird, können auch die Vollkorn-Pasta gekocht werden. Wenn auch diese fertig sind, abtropfen lassen und in den Topf schütten und gut durchrühren. Als i-Tüpfelchen kann eine Scheibe mageren Schinkens dazugegeben werden, den man in kleine Streifen schneidet oder in Stücke reißt. Um dem Gericht den letzten Schliff zu geben, den Parmesan über die Pasta raspeln.

Einen guten Appetit!! 😉

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.