Die ganze Welt spricht über die fantastischen Ergebnisse dieser vielversprechenden Methode.

Also überrascht es kaum, dass auch Du Dir Gedanken über den Effekt und die Angemessenheit dieser Methode machst.

detox

Schließlich ist die Liste der positiven Auswirkungen lang:

  • schnellerer Gewichtsverlust, 
  • schönere Haut,
  • höheres Energieniveau,
  • erhöhte Konzentrationsfähigkeit und
  • besseres Wohlbefinden.

Diese positiven Auswirkungen wünscht sich doch jeder, der seinen Körper in Form bringen und sein Wunschgewicht erreichen will.

Selbstverständlich fragt man sich:

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. SYMPTOME EINES TRÄGEN DARMS
  2. ARTEN DER NATÜRLICHEN DARMREINIGUNG
  3. ERNÄHRUNG: WELCHE STOFFE SCHADEN DEM DARM
  4. NATÜRLICHE DARMREINIGUNG ZU HAUSE
  5. PRODUKTE FÜR EINE AUSGEWOGENE DARMFLORA

Ist die Darmspülung eine unverzichtbare Praxis, die Dich schneller zu den gewünschten Resultaten bringt?

Michael Gersic 1

Genau diese Information verbirgt sich im heutigen Beitrag.

Noch viel wichtiger ist es aber, einen Plan auszuarbeiten, mit dem Du noch schneller zu einer straffen und fitten Figur gelangst.

Schauen wir uns doch zuerst einmal an, wo genau der Trick steckt und warum um das Thema Darmreinigung so viel Durcheinander herrscht.

Zweifellos ist der Darm derjenige, der in letzter Zeit die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Insbesondere von denjenigen Menschen, die effektive Lösungen suchen, um ihr Wohlbefinden zu steigern, ihren Organismus gesund zu halten und ihre Figur perfekt in Form zu bringen.

Studien haben nämlich bewiesen, dass der Darm das einflussreichste Organ in Deinem Körper ist und unmittelbar auf folgende Prozesse einwirkt:

  • Fettabbau,
  • Absorption von Nährstoffen,
  • Wirksamkeit des Immunsystems,
  • kognitive Prozesse und
  • Dein Wohlbefinden.

So überrascht es kaum, dass die meisten Menschen die Ohren spitzen, wenn sie folgende Behauptung hören …

“Man kann auf einfachem Weg die Wirkung des Darmes steigern und so sein Wunschgewicht erreichen.”

Die Frage ist nur, ob dafür wirklich eine Darmsanierung nötig ist. 

Die Befürworter dieser Praxis sind der Meinung, dass der Organismus nicht mehr in der Lage ist, die Folgen der immer toxischer werdenden Umgebung ohne Hilfsmittel auszuscheiden.

Das bedeutet nämlich, dass sich im Darm immer mehr Abfallstoffe, Parasite und Toxine sammeln, was sich indirekt auch auf Deine Lebensqualität auswirkt.

SYMPTOME EINES TRÄGEN DARMS

Symptome eines trägen darms

Die Folge der »feindlichen Umgebung« ist ein verschmutzter und träger Darm, der seine Grundfunktionen nicht mehr erfüllen kann. 

So haben immer mehr Menschen mit unzähligen Verdauungsproblemen zu kämpfen:

  • Durchfall,
  • Blähungen
  • Schmerzen und 
  • Verstopfung.

Nicht nur das …

weil der Darm einen starken Einfluss auf zahlreiche Prozesse in Deinem Körper hat, ist die Liste weit länger.

Es ist schockierend, wie vielen Menschen das nicht bewusst ist.

Warnhinweise, die auf eine Darmträgheit zeigen, sind unter anderem:

  • Mundgeruch,
  • schwaches Immunsystem,
  • Kopfschmerzen,
  • Heißhunger,
  • Entzündungen,
  • Akne,
  • Allergien,
  • Ansammlung von überschüssigem Fett,
  • Juckreiz,
  • Übelkeit und
  • Angstzustände.

ARTEN DER NATÜRLICHEN DARMREINIGUNG

Aus diesem Grund scheint die Idee von einer Darmentgiftung auch so verlockend.

Arten der natürlichen darmreinigung

Mit einer Darmsanierung sollten alle Darmbeschwerden abgeschafft werden, die Deine Lebensqualität von Tag zu Tag immer mehr beeinträchtigen und Dein Selbstbewusstsein zerstören.

Deshalb wundert es nicht, dass sich immer mehr Menschen dafür entscheiden.

So haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Arten der Darmreinigung entwickelt.

Die primäre Aufgabe einer Darmspülung liegt darin, Deinen Verdauungstrakt aller giftigen Stoffen zu befreien, was für eine sofortige Erleichterung sorgt. Als würde man den Darm desinfizieren und auswaschen.

Welche Art der Darmspülung ist denn die effektivste?

DARMEINLAUF ODER KLISTIER

Die bekannteste und häufigste Form der Darmreinigung ist das Klistier.

Darmeinlauf oder klistier

Es wird oft in Kombination mit dem Fasten durchgeführt und dient insbesondere der Reinigung des Enddarms.

Pass aber auf …

Was den Darmeinlauf betrifft, scheiden sich die Geister.

Weit verbreitet ist die Meinung, dass eine solche Darmreinigung als extrem gefährlich und vollkommen unnötig ist.

Deshalb entscheiden sich immer mehr Menschen für eine andere Form der Darmentgiftung.

Es ist die sogenannte Colon-Hydro-Therapie, die angeblich viel effektiver, sicherer und angenehmer sein soll.

COLON-HYDRO-THERAPIE

Die Colon-Hydro-Therapie (CHT) gewinnt immer mehr an Beliebtheit, weil sie mit filtriertem und beheiztem Wasser und unter der Aufsicht eines Experten durchgeführt wird.

Colon-hydro-therapie - Arzt

Mit dieser Therapie soll der Darm vollständig gereinigt werden. Außerdem wird die Peristaltik beschleunigt, die wegen all der verschiedenen »Hindernisse« stark beeinträchtigt ist.

Sie wird meistens in Kombination mit einer Massage und einer speziellen Atemtechnik begleitet, was den ganzen Prozess noch effektiver macht.

Aber Vorsicht!

Laut Experten sollen aber sowohl das Klistier als auch die Colon-Hydro-Therapie negative Auswirkungen auf den Körper haben.

Die Wahrscheinlichkeit ist nämlich groß, dass beide Formen der Darmspülung noch zusätzlich das ohnehin schon geschwächte Mikrobiom des Darms beschädigen.

Diese Angabe stellt die gesamte Theorie in Frage.

Warum?

Das Mikrobiom des Darms bilden Billionen von Mikroorganismen, die natürlich in Deinem Darm vorkommen und eine Schlüsselrolle bei der Verdauung der Nahrung spielen.  

Diese lebenden Organismen kannst Du Dir als eine Art Lagermitarbeiter vorstellen, die dafür sorgen, dass alle Bestellungen, beschädigte Produkte und Abfallmaterialien täglich das Lagerhaus verlassen.

Was passiert, wenn das Team im Lagerhaus geschwächt ist, kannst Du Dir wahrscheinlich vorstellen.

Es kommt immer häufiger zu Fehlern, das Lager füllt sich immer schneller und wegen des immer größer werdenden Drucks, lassen einige Lagermitarbeiter nach, was früher oder später zu einem Kollaps und einem vollständigen Stillstand führt. 

Und dasselbe trifft auch auf Deinen Darm zu. 

Deswegen kommt ein konkreter Zweifel auf …

Ist es wirklich sinnvoll, einem schon geschwächten Darmmikrobiom noch einen Schlag zu verpassen?

Allein, um schnell Resultate zu erreichen?

Wenn Du mich fragst, ist das nicht die beste Entscheidung.

Jedoch nicht deswegen, weil die beiden Formen der Darmreinigung schlecht wären.

Einfach nur deshalb, weil die erwähnten Konzepte das Problem nicht an der Wurzel packen, was bedeutet, dass die Symptome irgendwann wieder auftreten.

Michael Gersic 2

Daher empfehle ich Dir, dass Du die Entgiftung Deines Körpers ganz anders angehst.

Schau mal …

Grundsätzlich gilt die Regel, dass Dein Organismus mit einem vollendeten System zur Selbst-Reinigung und -Entgiftung ausgestattet ist, um alle giftigen Stoffe laufend aus Deinem Körper zu entfernen.

Also sind zusätzliche Maßnahmen nicht unbedingt notwendig, solange Du eine einfache Regel befolgst.

Die meisten Menschen vergessen nämlich, dass jedes System nur eine bestimmte Belastung verträgt. 

Dein Darmsystem ist da leider keine Ausnahme.

Deshalb liegt Deine Aufgabe darin, Deinen Körper bzw. Darm vor einer zu hohen Belastung zu schützen.

ERNÄHRUNG: WELCHE STOFFE SCHADEN DEM DARM

Es gibt bestimmte Stoffe, die Deinen Darm verschmutzen und ermüden, weshalb früher oder später verschiedene Verdauungsprobleme auftreten.

Ernährung: welche stoffe schaden dem darm

Aus diesem Grund solltest Du unbedingt die folgenden “Feinde” Deines Darms meiden, weil sie Deine Mikrobiota regelrecht zerstören:

  • Transfette,
  • Einfachzucker,
  • Alkohol
  • verarbeitete Lebensmittel und 
  • für viele Menschen auch alle Lebensmittel, die Gluten und Laktose enthalten.

Von den Feinden zu den Freunden – Übersieh nicht die Lebensmittel, die für Deinen Darm eine wichtige Rolle spielen und gleichzeitig dafür sorgen, dass Du Dich in Deiner Haut fantastisch fühlst und so Dein Wunschgewicht erreichst.

Achte einerseits darauf, Deinen Darm vor einer zu hohen Belastung zu schützen, und andererseits, den Darm mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, die er unbedingt dafür benötigt, um alle Prozesse am Laufen zu halten.

NATÜRLICHE DARMREINIGUNG ZU HAUSE

Wie kannst Du Deinen Darm natürlich und von zu Hause aus reinigen und entgiften? 

Achte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und nimm Lebensmittel zu Dir, die reich an Ballaststoffen sind.  

Das sind nämlich die Stoffe, die Deinem Körper dabei helfen, die “Abfälle” auszuscheiden, damit sich keine Gifte und Toxine in Deinem Organismus aufhalten.

Natürliche darmreinigung zu hause

Aus diesem Grund rate ich Dir dazu, Dir die Liste anzuschauen, durch die Du erfährst, welche Lebensmittel Dich dabei unterstützen, eine gesunde und ausgewogene Darmflora aufzubauen.

Meine Empfehlung ist, dass Du folgende Nahrungsmittel öfter auf Deinen Speiseplan setzt:

  • Nüsse,
  • Feigen,
  • Beeren,
  • Äpfel,
  • Avokados,
  • Samen (achte darauf, die Samen vorher einzuweichen),
  • Hülsenfrüchte,
  • Naturreis und 
  • grünes Blattgemüse …

Dadurch lieferst Du dem Darm diejenigen Stoffe, die er benötigt, um eine gesunde Umgebung zu schaffen und alle Prozesse am Laufen zu halten.

Genauso unverzichtbar ist aber auch folgende Lösung…

PRODUKTE FÜR EINE AUSGEWOGENE DARMFLORA

Wenn Du Dich erinnerst, haben wir die Mikroorganismen mit unentbehrlichen Lagermitarbeitern verglichen.

Und genau so, wie zusätzliche Arbeitskräfte im Lagerhaus den ganzen Prozess entlasten, hat eine höhere Anzahl von Mikroorganismen denselben Effekt auf Deinen Darm.

Vertrau der überprüften Lösung, durch die Du Deinen Darm in kürzester Zeit reinigst und so alle unangenehmen Beschwerden los wirst.

Das kannst Du nämlich mit einer einzigen Lösung schaffen, die Dich keine zehn Sekunden pro Tag kostet. Die meisten Menschen spürten schon nach den ersten zwei Wochen eine konkrete Verbesserung.

Ein qualitätsvoller probiotischer Komplex beinhaltet nämlich eine große Anzahl der wichtigsten Mikroorganismen, die an die meist geschädigten Stellen gelangen und Deinen Darm wie eine “frische Welle” reinigen. Dadurch wird ein optimales Bakterien-Verhältnis im Darm aufgebaut, was Dir Linderung verschafft und Dich von zahlreichen Verdauungsproblemen befreit.

Du solltest aber unbedingt darauf achten, welches Produkt Du wählst.

Auf dem Markt gibt es nämlich eine Vielzahl an Produkten, die sich selbst als hochwirksam bezeichnen, was aber weit von der Wahrheit entfernt ist.

Die Zusammensetzung solcher Produkte ist sehr sparsam, mangelhaft und nicht wirksam genug, was aber keineswegs für das folgende Produkt gilt …

Produkte für eine ausgewogene darmflora - Golden TREE Complete biotics

Golden Tree Complete Biotics.

Dieses Produkt ist eines der qualitätsvollsten Probiotika, der sich mit gar 20 verschiedenen Bakterienstämmen brüstet, die resistent auf Gallen- sowie Magensäure sind, was bedeutet, dass es sich hierbei um eine höchst effektive und einzigartige Lösung handelt.

Diese ist so wirksam, dass ich mich dazu bereit erkläre, jegliches Risiko zu übernehmen. Das bedeutet, dass Du den Komplex kostenlos testen kannst.

Klick auf den Link unten und bestell unsere Complete Biotics. Sollten die gewünschten Resultate innerhalb von 30 Tagen nicht eintreffen, erstatten wir Dir den gesamten Kaufpreis zurück.

https://www.perfekterkoerper.com/shop/alle-produkte/probiotika-complete-biotics/

Du hast also nichts zu verlieren, kannst aber eine Menge dazugewinnen.

Klingt das fair?

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.