Egal wo, egal wann…

wenn diese Mini-Tacos auf dem Tisch stehen sind sie die Hauptattraktion im Raum!

Sie sind lecker, saftig und obendrein noch ein echter Blickfang. Was die Taco-Füllung angeht, kann der Phantasie freien Lauf gelassen werden!

Auf die Plätze, fertig, Tacos!


Zubereitungszeit: 5 Min    Kochzeit: 10 Min     Gesamtzeit: 15 Min

Zutaten:

  • Hähnchenbrustfilets
  • Vollkorn-Tortillas
  • Zwiebel
  • Roter Paprika
  • Champignons
  • Knoblauch
  • Weißkohl
  • Original Griechischer Joghurt
  • Schnittlauch
  • Roter Paprika, gemahlen
  • Salz u. Pfeffer
  • Kokosbutter

Zubereitung:

Zuerst ein wenig Kokosbutter in eine Pfanne geben und die Hähnchenbrustfilets scharf anbraten. Zwischendurch wenden, damit das Fleisch von allen Seiten kross angebraten wird. In der Zwischenzeit Gemüse waschen und kleinschneiden.

Wenn das Fleisch gar ist, sollte man es aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In derselben Pfanne das Gemüse anbraten – etwas Kokosbutter dazugeben und zuerst die Zwiebel und den roten Paprika anbraten. Danach noch die Champignons und den Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und rotem Paprika würzen und auf kleiner Hitze dünsten.

Danach die Hähnchenbrustfilets in kleine Stücke schneiden und dem Gemüse beimengen.

Zum Schluss Gemüse sowie Fleisch noch ein wenig dünsten, indem man ein wenig Wasser dazugibt, die Hitze verringert und mit einem Deckel bedeckt.

Dann mit einem Glas kleinere Kreise aus den Tortilla-Fladen schneiden und sie auf ein Holzbrett legen.

Die Sauce wird aus Original griechischem Joghurt, kleingehacktem Schnittlauch und gemahlenem roten Paprika zubereitet.

Nun die kleinen Tacos mit der Gemüse-Fleisch-Mischung und kleingeschnittenem Weißkohl belegen und mit der Joghurtsauce verfeinern.

Einen guten Appetit! 🙂

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.