Gibst Du eine Dinnerparty oder bist Du mit Freunden zum Grillen verabredet? Dann liegst Du mit diesen leckeren Champignonspießen bestimmt nicht falsch! So kommen auch diejenigen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren auf ihre Kosten. 🙂


Zubereitungszeit: 5 Min    Grillzeit: 20 Min     Gesamtzeit: 25 Min

Zutaten:

  • 250 g Champignons
  • 2 EL schwarzer Balsamico-Essig (Aceto Balsamico)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Salz u. Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst Balsamico-Essig, Sojasauce, kleingehackte Knoblauchzehe, kleingehackten Thymian, eine Prise Salz und ein wenig Pfeffer miteinander vermengen.

Danach die Champignons gut abwaschen und halbieren.

Die Champignons samt Marinade in eine wasserdichte Plastiktüte schütten. Den Beutel oben gut festhalten und die Pilze gut durchschütteln. Damit sich die Marinade optimal verteilt, sollte man die Champignons noch eine halbe Stunde in der Marinade lassen.

Nach etwa 30 Min die Champignons auf Schaschlikspieße stecken – wenn man Spieße aus Holz verwendet, sollte man sie zuvor für eine halbe Stunde im Wasser einweichen, damit sie beim Braten nicht anbrennen.

Die Champignons auf den Grill legen und etwa 3 Min auf beiden Seiten anbraten oder sie für etwa 20 Min bei 200°C in den Backofen schieben.

Die Champignon-Spieße können als Snack oder Beilage zu verschiedenen Grill-Gerichten gereicht werden.

Einen leckeren Appetit! 😉

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.