kohlenhydrate-dick-michaelEs stimmt einfach nicht, dass alle Lebensmittel, die reich an Kohlenhydraten sind, überschüssige Fettdepots verursachen.

Fakt ist, solange Du auf die Lebensmittelauswahl und -menge achtest, ist jede Angst vor Gewichtszunahme überflüssig.

Um Dir bei der Auswahl von hochwertigen, gesunden Kohlenhydraten zu helfen, habe ich auf dem Portal Perfekter Körper eine Liste von 5 gesunden Lebensmittel vorbereitet, die schon vor langer Zeit und vollkommen zu unrecht in Vergessenheit geraten sind.

Spricht man heutzutage von Übergewicht und Kohlenhydraten (Zucker), so denkt dabei wahrscheinlich jeder an Weißbrot, Pasta, Desserts, Soft-Drinks u. Ä.

Es wird schon stimmen, dass solche Lebensmittel und Drinks grundsätzlich negativ auf Dein Wohlbefinden und Deine Figur wirken. Doch aufgepasst, man sollte nicht gleich alle Kohlenhydrate in den gleichen Topf werfen! WICHTIG: Man muss nur wissen, wie man die Spreu vom Weizen trennt!

Aus diesem Grund stelle ich Dir im heutigen Beitrag 5 hochwertige Lebensmittel vor, die reich an gesunden Kohlenhydraten sind. Dann starten wir doch gleich mal los!


#1 QUINOA

kohlenhydrate-dick-1Den ersten Platz auf der Top-5-Liste belegt Quinoa. Mit jedem Tag gewinnt dieses sog. Pseudogetreide an Bekanntheitsgrad und dies nicht ohne Grund. Denn Quinoa enthält im Vergleich zu anderen Getreidearten 2x mehr Eiweiß sowie 9 essenzielle Aminosäuren. Darüber hinaus weist Quinoa einen relativ niedrigen Glykämischen Index (GI) auf, was ein Zeichen für komplexe bzw. gesunde Kohlenhydrate ist.

Als ob das nicht genug wäre, ist Quinoa auch reich an Vitamin B6, weist viel Eisen und Ballaststoffe auf und kommt auch für Menschen mit Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) infrage, da es kein Gluten enthält.

Kurz zusammengefasst: Quinoa eignet sich wunderbar zum Abnehmen, ist gesund und lecker sowie empfehlenswert für jeden, der Fett abbauen und seinen Körper straffen will.


#2 BUCHWEIZEN

kohlenhydrate-dick-2Ist die Rede schon vom sog. Pseudogetreide, so darf auch Buchweizen nicht unerwähnt bleiben. Wie Quinoa, zählt auch Buchweizen zu den hochwertigen komplexen Kohlenhydraten, die reich an Ballaststoffen und Vitamin B6 sind. Im Vergleich zu anderen Getreidearten weist aber Buchweizen den größten Anteil von Antioxidantien auf, was ihn wiederum, was den Antioxidantien-Anteil angeht, auf den ersten Platz schießt.

Doch damit nicht genug: Buchweizen hilft sowohl bei Übergewicht als auch Diabetes, da es den Blutzuckerspiegel reguliert. Aus Buchweizen können außerdem verschiedene Speisen zubereitet werden. Die Nummer 1. weltweit belegen momentan Buchweizen-Pfannkuchen (Österreich: Buchweizen-Palatschinken), die angesagter denn je sind, da sie glutenfrei und sehr nährstoffreich sind.


#3 HEIDELBEEREN

kohlenhydrate-dick-3Die Bronzemedaille geht an die blauen Gesundheitsbomben, kurz Heidelbeeren! Diese Wunderbeeren sind wirklich lecker und wie Buchweizen eine echte Schatzkammer voll von Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien. Studien haben darüber hinaus gezeigt, dass genau Heidelbeeren am besten die Körperzellen vor freien Radikalen schützen, die unsere Zellen angreifen.

Mein persönlicher Tipp: Vor allem vormittags gönne ich mir oft eine Mahlzeit aus Heidelbeeren in Kombination mit Magerquark (in Österreich: Magertopfen) sowie Zimt. Extra-Tipp: Nimm Heidelbeeren einfach in einer Tupperbox mit zur Arbeit, mische sie mit Magerquark & Zimt und guten Appetit!


#4 KICHERERBSEN

kohlenhydrate-dick-4Gesund, reich an hochwertigen Kohlenhydraten und Eiweiß, gut für das Herz-Kreislaufsystem, fördern eine ausgewogene Verdauung. Dies und noch vieles mehr sind die Charakteristika von Kichererbsen, auf die stets mehr Menschen (z. B. in Form von Hummusaufstrichen) zugreifen.

Auch was den Geschmack angeht, lässt sich da mit Kichererbsen einiges zaubern. Ein Paradebeispiel dafür ist unser Rezept veröffentlicht -> hier <-, der bei den PK-Mitgliedern und LeserInnen unserer Blog-Beiträge auf gute Resonanz gestoßen ist.


#5 BRAUNER REIS

kohlenhydrate-dick-5Zu guter Letzt noch ein Lebensmittel, das Du problemlos mit jeder Mahlzeit kombinieren kannst. Brauner Reis ist wegen seines niedrigen Glykämischen Indexes (GI) und positiver Wirkung auf den Blutzuckerspiegel ein absolutes Muss und sollte in Maßen auf jedem Speiseplan also auch auf Deinem unbedingt vorkommen.

Wie die Großzahl der oben aufgezählten Lebensmittel enthält auch Braunreis viele Ballaststoffe. Obendrein ist er noch eine gute Magnesium- und Kupferquelle, die in der modernen Ernährungsweise oft zu kurz kommen. Nicht vergessen: brauner Reis muss vor dem Kochen eingeweicht und länger gekocht werden, da die Schale Kieselsäure enthält (organische Säure, an die Phosphor gebunden ist).


Dies waren nun 5 Lebensmittel, die fester Bestandteil meines Ernährungsplans sind und hochwertige Kohlenhydrate aufweisen. Deine Aufgabe für die nächsten Wochen: Integriere diese 5 Lebensmittel baldmöglichst in Deinen Speiseplan und sorge damit für eine ausgewogene, nährstoffreiche und abwechslungsreiche Ernährung.

Bist Du ein waschechter Koch-Profi? Ist Dein zweiter Name »Experimentierfreudig«? Möchtest auch Du wissen, wie Deine optimale Ernährung aussehen sollte? Dann fülle das Quiz aus und schau Dir Deinen optimalen Ernährungsplan an.

Jede Woche schicke ich Dir 35 neue Rezepte zu, die allesamt auf Dich, Deine Figur und Dein Ziel zugeschnitten sind (Fettabbau, Straffung, Abnahme, usw.)

So weißt Du immer, was Du Dir Leckeres am nächsten Tag zubereiten kannst und vor allem wie groß Deine Portionen sein sollten, wenn Du Dein Ziel erreichen willst.

Das Sahnehäubchen sind aber die vielen, leckeren und vielfältigen Rezepte, die Du problemlos miteinander kombinieren und untereinander austauschen kannst.

Löse diesen Test und schau Dir Deinen optimalen Ernährungsplan an:

=> perfekterkoerper.com/pk-kuche/quiz/

Du hast Bekannte, die abnehmen und fit in den Sommer starten wollen? Dann schicke ihnen am besten den Link zum heutigen Beitrag und erleichtere ihnen somit den ersten Schritt zu ihrem persönlichen Wohlfühlkörper.

Folge uns auch auf FacebookInstagram und anderen sozialen Medien und verpasse nie mehr lesenswerte Tipps, Rezepte und kostenlose Workout-Challenges.


Quellenverzeichnis:

Effect of quinoa seeds (Chenopodium quinoa) in diet on some biochemical parameters and essential elements in blood of high fructose-fed rats. – Paśko P, Zagrodzki P, Bartoń H, Chłopicka J, Gorinstein S.

Antioxidant activity and total phenolics in selected cereal grains and their different morphological fractions. – Zieliński H, Kozłowska H.

ADiets supplemented with chickpea or its main oligosaccharide component raffinose modify faecal microbial composition in healthy adults. – Fernando WM, Hill JE, Zello GA, Tyler RT, Dahl WJ, Van Kessel AG.

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.