Wie kann man am einfachsten Wohlbefinden erlangen?

Diese Frage stellst Du Dir bestimmt auch.

SO EINFACH UND DENNOCH SO WIRKSAM

Obwohl es da draußen eine Menge verschiedener Tricks, Tipps und Empfehlungen gibt, geht es mit der folgenden Lösung am einfachsten.

Davon bin ich zu 100% überzeugt.

Es gibt ein Lebensmittel, das eine fast wundersame Wirkung auf den Körper hat, da es von einer der effektivsten Heilpflanzen auf der Welt stammt.

Dass es sich dabei um eine Tatsache und kein Märchen handelt, belegen mehr als 6000 klinische Studien – ein Unikum in diesem Bereich!

Und weißt Du, was das Beste ist? Diese super Lösung kannst Du schon heute in Deinen Lebensstil integrieren und Dich bald über Resultate freuen.

Möchtest Du endlich erfahren, wovon ich rede?

Wenn ja, dann solltest Du unbedingt diesen Post lesen! Er könnte Dein Leben verändern.

VON DER EMPFEHLUNG ZUM MUST-HAVE

Das ist dran an der Sache …

Historischen Angaben zufolge begann man vor etwa 5000 Jahren in einigen Teilen Asiens ein Gewürz einzusetzen, das heute sicherlich auch in Deiner Küche seinen Platz gefunden hat. Dank seiner spezifischen Eigenschaften hat es in jüngster Zeit das Interesse von Wissenschaftlern geweckt, woraufhin zahlreiche Untersuchungen durchgeführt wurden, die verblüffende Resultate und Befunde zu Tage brachten.

Die Liste heilkräftiger Wirkungen von Kurkuma wurde länger und länger und sorgte bald für Furore unter der gesundheitsbewussten Öffentlichkeit, die Wert auf wissenschaftlich fundierte Informationen legt.

Daher finde ich es umso wichtiger, dass auch Du informiert bist. Ich weiß ja, dass Dir Wohlbefinden, Gesundheit und Figurformung am Herzen liegen.

So sieht es aus …

AKTIVIERE DAS VERSTECKTE POTENZIAL

Dieses Nahrungsmittel kennst Du bestimmt. Aber schenkst Du ihm in Deinem Alltag genug Aufmerksamkeit und setzt Du es auch oft genug ein?

Es überrascht Dich vielleicht zu erfahren, dass es sich bloß um ein Gewürz und kein Lebensmittel handelt.

Hierbei handelt es sich um Folgendes …

Kurkuma! „Curcuma longa“, wie es in der Botanik bezeichnet wird, enthält viele wertvolle Nährstoffe, hierunter das anscheinend sehr wichtige Curcumin.

Die meisten Menschen kennen Curcumin allerdings überhaupt nicht, obwohl Kurkuma als Gewürz seit einiger Zeit in aller Munde ist.

Darüber hinaus begeistert dieses Heilgewürz mit anderen Eigenschaften, die es unter die Top-Power-Lebensmittel einreihen.

Also …

Kurkuma wirkt:

  • entzündungshemmend,
  • hoch antioxidativ,
    und
  • unterstützt die Entschlackung und Entgiftung.

Das alles sorgt für eine fantastische Kombination, die einen spürbaren Unterschied in Deinem Körper ausmacht.

VERGISS HAUTPROBLEME, HIER IST DIE LÖSUNG

Den größten Unterschied bekommen jene Menschen zu sehen, die sich mit Hautproblemen herumplagen.

Zum Beispiel:

  • Akne,
  • trockene Haut,
  • Schuppenflechte,
  • Rosazea,
  • kleine Narben
    und
  • andere Unregelmäßigkeiten.

Kurkuma wirkt ähnlich wie Antimykotika, die man in verschiedenen Cremes findet. Es gibt also eine ganz einfache Lösung für eine Beschwerde, von der ich weiß, dass sie Dein Selbstbewusstsein und Befinden beeinträchtigt.

Wie Dir das am einfachsten gelingen kann, zeig ich Dir bald.

Sehen wir uns vorher aber noch andere vorteilhafte Veränderungen an, die Du Dir dank der Einbeziehung von Kurkuma in Deine Ernährung aneignen kannst.

ENTGIFTUNG IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES

Kurkuma sorgt nicht nur für reine Haut, sondern reinigt auch ein anderes wichtiges Organ in Deinem Körper:

Die Leber!

Die Leber spielt eine zentrale Rolle beim Stoffwechsel, speichert Glukose als Glykogen und sorgt für Entgiftung.

Dieses Gewürz unterstützt effektiv den Entgiftungsprozess im zweitgrößten Organ in Deinem Körper. Studien zufolge regt Kurkuma spezifische Prozesse in der Leber an, womit die Erneuerungsprozesse gefördert werden, die Dein Wohlbefinden steigern.

Neben der Haut und Leber hat Kurkuma eine überaus wohltuende Wirkung auch auf die psychische Gesundheit.

IM KAMPF GEGEN EINE EPIDEMIE

Wahrscheinlich ist Dir nicht entgangen, dass in jüngster Zeit immer mehr Menschen den Kampf gegen eine psychische Störung verlieren, die viele Bereiche des täglichen Lebens beeinflusst. Ich spreche von Depressionen: Schätzungen zufolge haben schon mehr als 300 Millionen Menschen auf der Welt damit zu kämpfen.

Die Lage ist besorgniserregend. Viele Menschen wissen überhaupt nicht, was mit ihnen los ist, denn die Symptome, die sich in der Stimmung, Denkweise und im Verhalten zeigen, kann man manchmal schwer identifizieren.

Schließlich können Depressionen katastrophale Folgen haben.

Aber obwohl es sich um einen sehr ernsthaften Zustand handelt, kann man auch alleine etwas dagegen unternehmen, um mindestens die erste Hürde zum Wohlbefinden zu nehmen.

Hier kommt Kurkuma ins Spiel. Die Knolle wird von einigen als das beste natürliche Mittel für die Bekämpfung von Depressionen bezeichnet.

Die Wunderknolle erhöht die Ausschüttung von Serotonin und Dopamin – zwei Glückshormone, die Glücksgefühle hervorrufen und folglich Wohlbefinden steigern. Toll, oder?

Weiterhin machen sich konkrete Veränderungen unter anderem auch in puncto Verdauung bemerkbar.

So ist es!

VERDAUUNG GUT, ALLES GUT

Die Stoffe in Kurkuma begünstigen das Wachstum guter Darmbakterien, die zur besseren Verdauung verhelfen. Sie lindern zudem Beschwerden wie Blähungen und Krämpfe.

Die Stoffe in Kurkuma begünstigen das Wachstum guter Darmbakterien, die zur besseren Verdauung verhelfen. Sie lindern zudem Beschwerden wie Blähungen und Krämpfe.

Im Darm gibt es nämlich sowohl „gute“ als auch „schlechte“ Bakterien. Beide sind erforderlich, damit Dein Darm optimal funktioniert, vorausgesetzt, dass sie im Gleichgewicht sind. Wenn sie außer Balance geraten, bemerkst Du ziemlich schnell, wenn Deine Verdauung nicht mehr ganz mitspielt.

Du solltest Dich also bemühen, Deiner derzeitigen Lebensweise (Stress, zu wenig Sport, minderwertige Nahrung) entgegenzuwirken. So beugst Du übermäßigem Wachstum „schlechter“ Bakterien vor und trägst dazu bei, Deine Gesundheit wiederherzustellen.

Denk daran:

Kurkuma kann Dir helfen!

Auch Dein Herz-Kreislauf-System wird von der wohltuenden Wirkung dieses Heilkrauts begeistert sein!

ALARMSIGNALE DEINES KÖRPERS

Die entzündungshemmende Wirkung von Kurkuma ist wichtig für gesunde Blutgefäße.

Erhöhter Cholesterinspiegel und hoher Blutdruck sind klare Anzeichen, dass in Deinem Körper gesundheitsschädliche und sogar gefährliche Prozesse vorgehen. Entzündungen führen nämlich zu Gesundheitsproblemen, die man leicht vermeiden könnte.

Auch Schmerzen in den Gelenken, Zahnfleischbeschwerden und Blasenprobleme treten oft als Folge von Entzündungsprozessen auf. In vielen Fällen sind wir selbst daran schuld und nicht etwa die Umwelt, unsere Genetik oder eine Verkettung unglücklicher Umstände. Daher sollte man die Sache selbst in die Hand nehmen, um diesen Beschwerden ein Ende zu machen.

Und mal ehrlich: wenn man eine so einfache Lösung wie die Einnahme eines Heilkrauts nicht durchziehen kann, dann kann man auch keine spürbaren Resultate erwarten.

Es stellt sich die folgende Frage:

FÜR BESTE ERGEBNISSE

Wie kann man diese Gewohnheit in unseren Lebensstil einführen, um das ganze Potenzial dieser Gewürzpflanze auszuschöpfen?

Es gibt mehrere Wege, um dies zu erreichen.

Wenn Dein Ziel eine gesunde und geschmeidige Haut ist, stellst Du Dir am besten eine Gesichtsmaske her.

Für das optimale Resultat verrühre in einer Schale folgende Zutaten:

  • 2 EL Kurkumapulver,
  • 1 EL Vollkorn-Reismehl,
  • 2 EL Naturjogurt,
  • ½ EL Honig.

Die Maske auf das Gesicht auftragen und nach etwa zehn Minuten abwaschen.

Je nach Hautzustand bis dreimal in der Woche wiederholen und schon bald kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Dennoch lautet die Devise: nicht übertreiben! Zuerst sollte man seine Verträglichkeit auf die Substanzen überprüfen.

Es gibt aber auch andere Arten, wie man Kurkuma in die alltägliche Routine einschließen kann.

ALLER GUTEN DINGE SIND DREI

Am einfachsten ist es, Kurkuma als Gewürz zur Bereicherung Deiner Gerichte einzusetzen.

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Entdecke, was Dir am besten schmeckt. Es gibt eine Unmenge von Möglichkeiten, deshalb kannst Du ruhig mal experimentieren.

Kurkuma kann auch Deinen Smoothie super aufpeppen! Als ein Superfood haben wir Kurkuma auch in unsere einzigartige Mischung Golden Tree Active Greens Superfood Mix hineingetan – für ein Fit-Getränk, für dessen Zubereitung Du kein zusätzliches Zubehör (Mixer, Zerkleinerer, Besteck usw.) brauchst. Liefere Deinem Körper durch dieses leckere Getränk die nötigen Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien und verspüre bald den positiven Unterschied.

Bestelle hier die Golden Tree Active Greens!

Na dann, Mahlzeit!

Es wäre schade, die ganze heilsame Vielfalt dieser Naturgabe zu verpassen.

Ich bin schon sehr gespannt, was Du als erstes ausprobieren wirst.

P.S.: Wenn Du noch mehr Ideen hast, schreib sie doch einfach im Kommentar! Jedes Feedback ist herzlich willkommen!

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.