Falten, eingefallene Wangen, verstopfte Poren und immer schlaffere Haut…

das sind Zeichen des Älterwerdens, die Du mit Sicherheit vermeiden willst.

Stimmt´s?

Obwohl die meisten Menschen meinen, dass man diesem Prozess nicht entkommen kann, möchte ich Dich auf zwei wichtige Fakten aufmerksam machen.

Michael GersicJeder Einzelne von uns, entscheidet selbst darüber:

  • wie schnell er altert und
  • wie offensichtlich die Anzeichen des Älterwerdens sind.

Denn Du selbst hast es in der Hand, wie oft kollagenhaltige Lebensmittel in Deinem Speiseplan vorkommen.

Kollagen ist nämlich ein Eiweiß und Grundbaustein der Haut.

Gleichzeitig ist das aber auch der Hauptgrund, warum es als eines der effektivsten “Anti-Aging-Mittel” gilt, das Du Deinem Körper bieten und durch welches Du ein junges Aussehen zurückgewinnen kannst.

Vor allem, wenn die Zwanziger bereits hinter Dir liegen.

Warum?

INHALTSVERZEICHNIS

    1. Warum ist es sinnvoll natürliches Kollagen in die Ernährung zu integrieren?
    2. Kollagenaufbau natürlich anregen
      1. Kollagenhaltige Lebensmittel
    3. Schnelle Absorption durch hydrolysiertes Kollagen

WARUM IST ES SINNVOLL NATÜRLICHES KOLLAGEN IN DIE ERNÄHRUNG ZU INTEGRIEREN?

Wie bereits erwähnt, ist Kollagen ein Eiweiß.

Das heißt: Dieser Stoff setzt sich aus kleineren Einheiten, genannt Aminosäuren, zusammen. Diese werden dem Körper durch verschiedene Lebensmittel sichergestellt, die der Organismus wiederum für die Kollagenbildung benötigt.

Das Problem dabei aber ist, dass der Körper nach dem 20. Lebensjahr immer weniger Kollagen herstellt.

Vor allem, wenn es ihm an den Basisbestandteilen mangelt.

warum ist es sinnvoll natürliches kollagen in die ernährung zu integrieren

Die offensichtlichsten Anzeichen des gefährlichen Kollagenmangels sind:

  • tiefe Falten,
  • immer schlaffere Haut,
  • Augenringe,
  • eingefallene Wangen,
  • Doppelkinn, usw.

Genau deshalb ist es überaus wichtig, dass Du Deinem Organismus unter die Arme greifst, um so den Alterungsprozess maximal zu verlangsamen und Dein junges Aussehen zurückzugewinnen. 

Außerdem sorgst Du mit der optimalen Kollagen-Einnahme auch für:

  • einen gesunden Verdauungstrakt,
  • starke Nägel,
  • dichteres Haar und
  • gesunde Gelenke.

Dies erreichst Du auf zwei verschiedene Weisen.

KOLLAGENAUFBAU NATÜRLICH ANREGEN

Erstens,

dass Du Lebensmittel, die reich an Kollagen sind bzw. diejenigen Aminosäuren auf Deinen Speiseplan setzt, die wichtig für die Kollagensynthese sind.

Das sind vor allem:

  • Hydroxyprolin,
  • Lysin und
  • Glycin.

Und zweitens,

dass Du Deinen Körper mit denjenigen Stoffen versorgst, die den Prozess der Kollagenbildung fördern.

Dazu gehören:

  • Vitamin C,
  • Vitamin E,
  • Zink und
  • organischer Schwefel bzw. MSM.

Dies bedeutet aber nicht, dass Du eine komplizierte Diät befolgen musst.

Du solltest nur wissen, welche Lebensmittel die Kollagenbildung beschleunigen.

Dank dieser sieben Lebensmittel, die ich Dir gleich vorstellen werde, wirst Du jünger aussehen, als Du es in Wahrheit bist.

DURCH DIESE KOLLAGENHALTIGEN LEBENSMITTEL DIE SYNTHESE FÖRDERN

LACHS

lachs

Die meisten Menschen vergessen, dass es mehrere Kollagen-Quellen gibt, worunter das

Fisch-Kollagen definitiv eines der beliebtesten ist.

Laut einiger Quellen, hat Meereskollagen, vor allem Lachs-Kollagen, die beste Absorption.

Das einzige Problem dabei jedoch ist, dass sich der größte Anteil in den Fischteilen befindet, die wir normalerweise nicht essen, und zwar sind das die Knochen, die Haut, usw.

Ungeachtet dieser Tatsache gelten Fische als ausgezeichnete Wahl, um Deinem Körper zahlreiche Aminosäuren zuzuführen, die eine Schlüsselrolle beim Kollagenaufbau spielen, weshalb ich fest davon überzeugt bin, dass Du schon bald folgendes Rezept ausprobieren wirst.

Quinoa-Salat mit Lachs

Quinoa-Salat mit LachsGrünkohl-Blätter, klein gehackte Schalotten, gekochte Quinoa, Lachs-Stückchen sowie Süßkartoffeln in einer größeren Salatschüssel vermengen. Den Salat als i-Tüpfelchen mit einem Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft sowie Gewürzen verfeinern.

Quinoa-Bowl mit Lachs

MAGERES RINDFLEISCH

mageres rindfleisch

So wie Fische gilt auch Rindfleisch als exzellente Quelle der Basisbestandteile von Kollagen.

Das sind vor allem Glycin, Lysin und Hydroxyprolin.

Außerdem ist Rindfleisch reich an Zink, den wir in diesem Beitrag bereits erwähnt haben. Zink gehört nämlich zu den Stoffen, durch welche die Kollagenbildung beschleunigt wird.

Salat mit Avocado und Rindfleischstreifen

salat mit avocado und rindfleischstreifen

Der farbenfrohe Salat besteht aus Rucola, Spinat, Paprika sowie Tomaten. Diese Kombination übergießt Du mit einem Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft und Senfkörnern. Zum Schluss werden auf dem Salat noch gebratene Rindfleischstreifen sowie Avocadoscheiben verteilt.

Salat mit Avocado und Rindfleischstreifen

HÄHNCHENFLEISCH

hähnchenfleisch

So wie Fische und Rindfleisch, enthält auch Hähnchenfleisch alle Aminosäuren, die eine Schlüsselfunktion bei der Kollagensynthese haben. Außerdem ist das Bindegewebe im Hähnchenfleisch eine reiche Quelle an natürlichem Kollagen. 

Aus diesem Grund solltest Du unbedingt auch diesen leckeren Salat probieren.

Caesar-Salat mit Grünkohl

caesar-salat mit grünkohlBabyspinat sowie Grünkohl-Blätter in einer Schüssel vermengen und mit einem Dressing aus fettarmem Joghurt und Gewürzen verfeinern. Zum Schluss noch in Olivenöl gebratene Hähnchenfleisch-Streifen sowie Kichererbsen auf dem Salat verteilen.

Caesar-Salat mit Grünkohl

GRÜNES BLATTGEMÜSE

grünes blattgemüse

Im Gegensatz zu den oben aufgezählten Optionen steckt im grünen Blattgemüse ein ganz besonderer Reichtum.

Es handelt sich dabei um Chlorophyll, das die Qualität der Haut, auf zwei verschiedene Weisen beeinflusst.

Dieses Schlüsselelement wirkt beim Kollagenaufbau mit.

Außerdem gilt dieser natürliche Farbstoff als ausgezeichneter Antioxidans, welcher vermeidet, dass freie Radikale, die am häufigsten ein Nebenprodukt von Stress sind, den Alterungsprozess vorantreiben.

Mit etwas Fantasie sorgt grünes Blattgemüse für reichlich Abwechslung auf Deinem Teller.

EIER

eier

Den fünften Platz auf der Liste der “Anti-Aging-Lebensmittel” belegen Eier.

Obwohl diese sich der Struktur nach, stark von Fischen, Rind- sowie Hähnchenfleisch unterscheiden, sind sie eine wahre Prolin- und Glycin-Schatzkammer.

Es ist also kein Zufall, dass Eier schon von jeher als wahres Wundermittel für ein junges Aussehen gelten.

Außerdem sorgen sie in Kombination mit Gemüse für eine fantastische kulinarische Verwöhnung.

Glaubst Du mit etwa nicht? Dann probiere dieses leckere Rezept aus:

Mexikanische Pfanne

mexikanische pfanneZwiebeln sowie Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten und Pelati, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt dazugeben. Für einen angenehm pikanten Geschmack noch ein paar frische Peperoni sowie etwas gemahlenen Chili hinzufügen. Zum Schluss noch Eier einrühren und fertig.

Mexikanische Pfanne

BEEREN

beeren

Wie bereits erwähnt, spielen auch andere Stoffe eine wesentliche Rolle bei der Kollagensynthese.

Darunter sticht vor allem Vitamin C heraus.

Es wirkt bei der Bindung von Aminosäuren mit, was die Kollagenbildung zusätzlich fördert. Außerdem gilt es, genau wie Chlorophyll, als hoch wirksames Antioxidans, das die Haut vor Verletzungen schützt, die durch verschiedene Faktoren bedingt werden.

Demnach sollten Beeren sowie Zitrusfrüchte einen festen Platz in Deiner Ernährung einnehmen, damit Du so für eine ausreichende Zufuhr dieses wichtigen Vitamins sorgst.

Kollagen-Boost-Smoothie

kollagen-boost-smoothieDie Magie liegt in diesem fantastisch schmeckenden Smoothie: Mische dafür einfach Beeren, Bananen-, Avocado- sowie Gurkenstücke, Samen und Körner, Mandeln, und den Golden Tree Collagen Complex im Standmixer.

Kollagen-Boost-Smoothie

AVOCADO

avocado

Und zum Schluss noch ein Lebensmittel, welches die Liste vervollständigt.

Mit Avocados kannst Du einfach nichts falsch machen. Dieses Lebensmittel ist reich an verschiedenen Nährstoffen, unter anderem auch Vitamin E, das Dein Körper für einen maximalen Kollagenaufbau dringend benötigt.

Außerdem peppt dieses Lebensmittel Deinen Speiseplan noch einmal ordentlich auf.

SCHNELLE ABSORPTION MIT KOLLAGENHYDROLYSAT

Nebst der angeführten Optionen sollten wir eine weitere ansprechen, die unter ihnen als Superior gilt.

Diese brüstet sich, im Gegensatz zum Kollagen, das Du durch die Ernährung aufnimmst, mit einer 3x besseren Absorption.

Demnach ist es logisch, dass deren Einfluss auf Dein junges Aussehen unvergleichlich besser ist.

Wünschst Du Dir fantastische Resultate, dann darfst Du keineswegs auf…

Kollagenhydrolysat verzichten.

HYDROLYSIERTES KOLLAGENPULVER

Michael Gersic

Dieses ist, im Gegensatz zum Kollagen aus der Ernährung, in kleinere Teilchen aufgespalten, die Dein Körper schneller im Kampf gegen die Zeichen des Älterwerdens einsetzen kann.

Außerdem versorgst Du Deinen Körper mit einer ausreichenden Kollagen-Menge durch eine einfache tägliche Routine.

Kollagen in Pulverform löst sich optimal in einem Glas Wasser, Zitronenwasser oder Smoothie auf. So sorgst Du ganz einfach für ein junges Aussehen.

Nichtsdestotrotz solltest Du aber darauf achten, welches Du wählst.

Es gibt nämlich eine Vielzahl an verschiedenen Produkten mit Kollagenhydrolysat.

Und nur eines ist Golden Tree Premium Collagen Complex.

Es handelt sich hierbei um eine Lösung, die bei Weitem als Effektivste gilt.

Der Kollagen Complex beinhaltet nämlich:

 

  • sogar drei verschiedene Kollagentypen,
  • Vitamin C,
  • Hyaluronsäure,
  • organischen Schwefel bzw. MSM

und als i-Tüpfelchen noch Silizium.

All das mit dem Ziel, dass Deine Haut straff, strahlend schön und gesund wird. Außerdem werden dadurch auch Dein Wohlbefinden sowie Selbstbewusstsein gesteigert.

Willst Du Dich in kürzester Zeit fantastischer Resultate erfreuen, dann klick auf den Link unten und sichere Dir Deine perfekte Kollagen-Mischung

Golden Tree Premium Collagen Complex

P.S.: Der Lagerbestand schrumpft von Tag zu Tag.

INTERNETQUELLEN

Great sources of collagen you should be eating every day – Sylvie Mccracken

Best Collagen-Rich Foods and Collagen-Boosting Foods – Rachael Link

Collagen-Boosting Foods for Better Skin, Hair, and Joints – Allie Flinn

Collagen-Rich Foods to Eat for Healthy, Radiant Skin – Adele J. Gibson

Collagen-Rich Foods to Help Your Body Fight Aging – Kameryn Tanita

Foods That Help Your Body Produce Collagen – Katherine Marengo

The Best Way You Can Get More Collagen – Elizabeth Bradley

Foods That Increase Collagen Production – Mitch Fodstad

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.