Saftiges und zartes Kalbfleisch in leckerer Weißweinsoße stellt eine willkommene Abwechslung zu magerem Hähnchen- sowie Putenfleisch dar. In Kombination mit Basmati oder Vollkornreis ein super leckeres und nahrhaftes Mittagessen.


Zubereitungszeit: 5 Min    Kochzeit: 40 Min     Gesamtzeit: 45 Min

Zutaten:

  • Mageres Kalbfleisch
  • Zwiebel
  • Karotte
  • Paprika (nach Belieben)
  • Knoblauch (nach Belieben)
  • Kokosöl
  • Weißwein
  • Salz u. Pfeffer
  • Kleingehackte Petersilie
  • Kokosöl

Zubereitung:

Reis laut Verpackung kochen.

Das Kalbfleisch in beliebig große Steaks oder Medaillons schneiden und weich klopfen. In einer Pfanne etwas Kokosöl zerlassen, das Fleisch leicht salzen und es auf die heiße Pfanne legen. Kalbfleisch sollte auf hoher Hitze und nur für ein paar Minuten angebraten werden, damit es seine Zartheit und Saftigkeit nicht verliert.

In der Zwischenzeit Zwiebel sowie Knoblauch kleinhacken, den Paprika kleinschneiden und die Karotte reiben. Wenn das Fleisch fertig ist, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

In derselben Pfanne etwas Kokosöl zerlassen und die Zwiebel anbraten. Danach kleingehackten Knoblauch sowie geriebene Karotte dazugeben. Karotten sind super, um Soßen zu binden. Das Gemüse mit ein wenig Weißwein und Wasser ablöschen und solange warten bis die Flüssigkeit verdampft.

Danach die Steaks bzw. Medaillons dazugeben, mit Petersilie verfeinern und noch ein paar Minuten ziehen lassen.

Die Steaks mit dem Reis reichen und fertig ist das leckere Mittagessen!

Einen guten Appetit! 😉

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.