michael-genetischeveranlagungHast du das Gefühl, dass du trotz eiserner Disziplin, Sport und ausgewogener Ernährung einfach nicht zum gewünschten Resultat kommst?

Komische Lage, nicht wahr?

Wie sieht es aber mit deiner genetischen Veranlagung aus?

Mutter Natur kann einem schon einen Strich durch die Rechnung machen. Aus diesem Grund solltest du dir folgende Frage stellen:

Hast du dich je gefragt, ob dein Erbgut eine Gewichtsabnahme verhindert? Trägt deine genetische Veranlagung die Hauptschuld an überschüssigem Fett?

VIEL DISKUTIERTE FRAGE

Wie du weißt, ist jeder Mensch ein Unikat mit ganz spezifischen genetischen Erbanlagen. So ist die Erfolgsquote beim Abnehmen auch keine gerade Linie. Einige schaffen es bis zum Ziel, andere scheitern wiederum am ersten Hindernis. Doch die Frage, die sich stellt, ist folgende: Kannst du mit der gegebenen genetischen Veranlagung deine Ziele erreichen?

Wie du mittels richtiger Ernährung und effektiver Übungen deine Ziele in puncto Körper erreichen kannst, erfährst du im Programm Perfekter Körper.»»

Das heutige Thema stellt eines der Grundelemente einer erfolgreichen Körper-Veränderung dar. Deswegen weiß ich, dass du den heutigen Blogbeitrag auf dem Portal Perfekter Körper bis zum allerletzten Buchstaben lesen wirst.

Die Erbsubstanz macht jeden Menschen einmalig und einzigartig. Dabei handelt es sich um eine Art geerbte Daten (DNA), die uns in die Wiege gelegt werden und auf die wir praktisch keinen Einfluss haben können.

Daran lässt sich nichts ändern!

(UN)GÜNSTIGE GENETISCHE AUSSTATTUNG

genetischeveranlagung-dna Jedem Menschen wird also schon in die Wiege gelegt, wie er sich psychisch und physisch entwickeln wird. Auch die Figur stellt da keine Ausnahme dar.

Nun sind wir wahrscheinlich an den Punkt angelangt, wo du dir folgenden Satz in Erinnerung rufst: “Ich habe es doch gewusst, die Genetik ist an allem schuld.“

Ebenso gibt es mit Gewissheit sehr viele, die einen Grund für Übergewicht in schweren Knochen oder schlechtem Familienerbgut suchen. Da alle Familienmitglieder, vom Urgroßvater bis zum Cousin 4. Grades übergewichtig sind, könne man daran sowieso nichts ändern.

Teilst auch du diese Meinung?

Habe ich mir schon gedacht.

Doch aufgepasst: Ursachen für Misserfolg suchen viele Menschen oft an der falschen Stelle.

GIB NICHT ANDEREN DIE SCHULD, SONDERN …

Sündenbock gesucht? Kein Problem. Denn der findet sich relativ schnell im unmittelbaren Umfeld, Freundeskreis, System oder in der Familie. Sehr selten zeigt man aber mit dem Finger auf sich selbst. Noch seltener kehrt man vor seiner eigenen Tür, bevor man anderen die Schuld gibt.

Das sind die harten Fakten!

Fakt aber ist es, dass an deinen überschüssigen Kilos, Fett, schlechtem Wohlbefinden weder die Genetik noch schwere Knochen Schuld sind. Auch deine Familie trägt dafür keine Verantwortung.

genetischeveranlagung-schuldEs mag wehtun, doch die Schuld liegt einzig und allein bei dir.

Gewiss spielt das Erbgut eine große Rolle, doch bist du bei Weitem nicht deinen Genen hilflos ausgeliefert. Ist die Rede nur von der Figur eines Menschen, so sind die Erbanlagen diejenigen, die darüber entscheiden, was für eine »Grundfigur« du haben wirst.

Im Klartext: Deine Gene entscheiden darüber, wie schnell du abnimmst, wie viel Muskeln du innerhalb eines gewissen Zeitraumes aufbauen kannst, wie gut dein basaler Stoffwechsel funktioniert, wie schnell Fett gespeichert werden kann, usw.

DIE KARTEN SIND VERTEILT, WIE SIEHT DEINE STRATEGIE AUS?

Die Gene werden im Kartenspiel-Jargon schon bei der Geburt verteilt. Wie du aber die Karten spielst bzw. einsetzt, entscheidest einzig und allein du.

Merke dir, intelligente Entscheidungen und geschickte Schachzüge führen meistens zum Sieg!

Es mag schon stimmen, dass der eine oder andere schneller abnehmen wird als du. Doch bedeutet das noch lange nicht, dass auch du nicht dazu fähig wärest. Suche keine Ausreden! Wenn du zu faul bist, um von der Couch aufzustehen, ist das noch lange keine ernsthafte genetische Störung.

Vielleicht hast du dich nur mit der Krankheit des 21. Jahrhunderts, dem sogenannten »Faulheit-Syndrom« angesteckt. Gute Nachricht: Für diese Krankheit gibt es ein Heilmittel!

Mache dir nichts aus der Meinung anderer und ihren Fortschritten. Wichtig bist nämlich allein du und deine Taten. Solange du Tag für Tag versuchst die beste Version deiner selbst zu werden, hast du dein Ziel erreicht.

genetischeveranlagung-junkDich mit anderen zu vergleichen macht keinen Sinn. Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte, die für einen Außenseiter nur schwer nachvollziehbar ist.

WENN DER FAMILIENNAME NUR EINEN BEZUGSPUNKT DARSTELLT

Und wo schon von Familienangehörigen mit Gewichtsproblemen die Rede war, solltest du dir noch eine viel wichtigere Frage stellen.

Hast du dich je gefragt, was übergewichtige Verwandte gemeinsam haben bzw. wie ihr Lebensstil aussieht? Wie sehen ihre Ernährungsgewohnheiten aus und wie oft sind sie körperlich aktiv? Ich bin fest davon überzeugt, dass der Familienname dabei nur eine Nebenrolle spielt.

Solange du mehr Kalorien aufnimmst als nötig, wird die überschüssig zugeführte Energie – trotz der guten oder schlechten Genetik – in Form von Fett gespeichert. Entscheidend: Eine Grundkomponente auf dem Weg zum perfekten Körper stellt regelmäßiges Workout dar und Punkt.

KOPF HOCH UND BLICK NACH VORNE RICHTEN

Vielleicht sind die soeben niedergeschriebenen Worte etwas streng formuliert. Doch habe ich mit zur Aufgabe gemacht, da nicht nachzulassen.

Mein Ziel ist es, dass du deine Träume verwirklichst und dein persönliches Ziel erreichst. Das Projekt »dein Perferker-Körper« ist nämlich das einzige Projekt im Leben, wo eine sichtbare Veränderung und besseres Wohlbefinden praktisch garantiert ist. Solange du dich an überprüfte Tipps und Anweisungen hältst, bist du auf der sicheren Seite.

Warum?

Ganz einfach, weil du alle Fäden in der Hand hältst.

Was du im Laufe des Tages zu dir nimmst und wie gut du trainierst, hängt nicht vom Wetter, Politik, Gesellschaft, Wirtschaftsentwicklung u. Ä. ab, sondern einzig und allein von dir.

Solltest du also jemanden kennen, der davon überzeugt ist, Genetik verhindere seine Gewichtsabnahme, so schicke ihr/ihm einfach diesen Link. Gemeinsam finden wir für jeden den richtigen Weg ;).

Liest du aber zum ersten Mal einen unserer Blogbeiträge, dann melde dich bei unserer Mailingliste an! Dein Vorteil: Woche für Woche erhältst du wissenswerte Tipps, kostenlose Workout-Pläne sowie alle anderen News, die ich Tag für Tag mit meinem Team für dich vorbereite.

Wie du mittels richtiger Ernährung und effektiver Übungen deine Ziele in puncto Körper erreichen kannst, erfährst du im Programm Perfekter Körper.»»

Bevor ich es vergesse, noch eine kleine Hausaufgabe!

Stelle dich vor den Spiegel und sage zu der Person, die du im Spiegel siehst »Hallöchen«. Schenk deinem Spiegel-Ich den schönsten Lächeln den du hast und sprich mindestens 3x laut das Zauberwort »DU KANNST ES« aus!

 

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.