Es ist immer ratsam, einen passenden Snack bereit zu haben, um sich nicht ungesunden Snacks hinzugeben.

Mit Hilfe dieses Rezepts kannst Du einen Snack voller gesunder Fette zubereiten, der etwas ungewöhnlich ist – es ist ein „salziges“ hausgemachtes Granola mit Paprika, das einen ganz besonderen Geschmack aufweist.

Hausgemachtes Granola eignet sich hervorragend als eigenständiges Gericht, Du kannst aber die Gewürze weglassen und es zum Frühstück mit griechischem Joghurt und frischem Obst essen.


Zubereitungszeit: 10 Min      Kochzeit: 15 Min      Schwierigkeitsgrad

Zutaten:

  • 40 g Cashews
  • 20 g Paranüsse
  • 10 g Kürbiskerne
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 10 g Kokosöl
  • 20 g Yacon-Sirup
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ EL Knoblauchpulver
  • ½ EL Zwiebelpulver

Zubereitung:

  1. Zunächst den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel die Nüsse und Samen mischen, dann das geschmolzene Kokosöl, den Sirup und die Gewürze hinzugeben.
  3. Alles gut vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. 10 Minuten im Ofen backen und zwischendurch mehrmals umrühren.
  5. Die Mischung kann bei Raumtemperatur bis zu einem Monat halten… Aber höchstwahrscheinlich wird sie bis dahin längst aufgebraucht sein.

Guten Appetit!

Diese Mahlzeit enthält, mit oben aufgeführten Mengenangaben:

  100 g Pro Portion
Energie 191,14 kcal/802,77 kJ 573,41 kcal/2408,32 kJ
Eiweiß 0,19 g 13,49 g
Kohlenhydrate 2,05 g 26,18 g
Fett 15,96 g 47,89 g
UNSER TIPP
PK Küche
PK Küche

29,90 €

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.