Mit diesem Gericht kann man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen…

Die FIT-Piccolinis verwöhnen Deine Geschmacksknospen und sind zudem eine super Rezeptidee mit Auberginen. Falls Du ein Fan von Auberginen bist, solltest Du unbedingt auch unsere Gemüse-Schiffchen probieren. 😉


Zubereitungszeit: 30 Min    Backzeit: 25 Min     Gesamtzeit: 55 Min

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 3 Tomaten
  • 3 Löffel passierte Tomaten (Tomatenpüree)
  • Knoblauch
  • Frische Basilikum-Blätter
  • Parmesan, gerieben
  • Olivenöl
  • Mozzarella, gerieben
  • Oregano
  • Salz

Zubereitung:

Zuerst die Aubergine in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden, sie auf ein Küchentuch legen, leicht salzen und warten bis sie Wasser ausscheiden. Die Scheiben nach etwa 15 Minuten wenden und den Backofen auf 190°C vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit ein paar Tropfen Olivenöl bestreichen und etwas Oregano darauf verteilen. Danach die Auberginen darauf verteilen und etwa 20 Min lang backen.

In der Zwischenzeit wird die Tomatensauce vorbereitet. Den Knoblauch kleinhacken und kurz in ein paar Tropfen Olivenöl anbraten. Tomaten würfeln und sie zusammen mit den passierten Tomaten dazugeben. Achte beim Kauf darauf, dass die passierten Tomaten keinen zusätzlich beigemengten Zucker enthalten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und noch etwa 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Wenn die Auberginen-Scheiben weich, aber nicht zerkocht sind, sollten sie aus dem Ofen genommen werden.

Auf jeder Auberginen-Scheibe zuerst etwas Tomatensauce verteilen, danach etwas Basilikum darauf legen und mit Mozzarella sowie Parmesan abrunden.

Damit der Käse schmilzt, die Auberginis noch für ein paar Minuten in den Ofen stellen.

Einen guten Appetit!! 🙂

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.