In Anbetracht dessen, dass der regelmäßige sowie mäßige Verzehr von Chili, Fett-Reserven zum Schmelzen bringt, wird wohl dieses Gericht öfter auf dem Speiseplan stehen. Die Capsaicine heizen den Stoffwechsel an, wodurch der Körper mehr Kalorien verbrennt. Das Chili sorgt nicht nur für ein Geschmackserlebnis, sondern hilft auch noch dabei überschüssige Fettpolster zu verbrennen! 😉

PK-rezepte-Feurige-Hahnchenschenkel-mit-Gemuse


Zubereitungszeit: 10 Min    Backzeit: 25 Min     Gesamtzeit: 35 Min

Zutaten:

  • Hähnchenschenkel
  • Zucchini
  • Karotte
  • Tomate
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • frischer Chili
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Senf
  • Salz, Pfeffer, mediterrane Gewürze (Thymian, Basilikum, Rosmarin, usw.)

Zubereitung:

Kleine Zwiebel zerkleinern und mit zwei Knoblauchzehen im Mixer kleinhacken. Den Chili (wer es nicht so scharf mag, kann die Samen entfernen), Olivenöl, etwas Senf, Salz und Pfeffer dazugeben. Zum Schluss noch ein paar Tropfen Zitronensaft dazugeben und solange kleinhacken bis eine einheitliche Masse entsteht. Danach die Hähnchenschenkel vorbereiten – die Haut entfernen, mit Wasser abspülen und mit einem Papierhandtuch abtupfen. Die Schenkel in einen Topf/ eine Schale legen und mit der Marinade übergießen.

Nun das Gemüse in beliebig große Stücke schneiden. Die Hähnchenschenkel in einer Pfanne auf etwas Olivenöl anbraten und in einer zweiten Pfanne das Gemüse dünsten. Das Gemüse zum Schluss mit Knoblauch und mediterranen Gewürzen würzen.

Einen guten Appetit! 🙂

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.