Michael Gersic

Starke schmerzen, Herzinfarkt, Schlaganfall …

und viele andere gesundheitliche Probleme können auftreten, wenn Du diesen stillen Feind unterschätzt.

Außerdem begünstigt diese Gefahr noch zusätzlich die Ansammlung von überschüssigem Fett.

Deshalb solltest Du die effektive Strategie schnellstmöglich kennenlernen, durch die Du vor diesen Gefahren geschützt bist.

Ich möchte Dich darauf hinweisen, dass die Situation todernst ist.

Bereits 60 % der Menschen haben nämlich erhöhte Cholesterinwerte.

Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch Du davon betroffen bist.

Deshalb ist es überaus wichtig, dass Du Deinen Cholesterinspiegel auf natürliche Weise senkst.

Lies Dir den Beitrag also ganz genau durch, weil ich Dir gleich verrate, welche …

3 Tricks den Cholesterinspiegel natürlich senken.

Konkrete Veränderungen stehen an, also verlieren wir keine Zeit und fangen gleich an.

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. WAS IST CHOLESTERIN?
  2. CHOLESTERINSYNTHESE
  3. WARUM IST EIN HOHER CHOLESTERINSPIEGEL GEFÄHRLICH?
  4. URSACHEN FÜR ERHÖHTE CHOLESTERINWERTE
  5. 3 TRICKS, DIE GEFÄHRLICH HOHE CHOLESTERINWERTE SENKEN

WAS IST CHOLESTERIN?

Um zu verstehen, wie man den Cholesterinspiegel auf eine natürliche Weise senkt, muss zuerst geklärt werden, was Cholesterin überhaupt ist.

Merke Dir bitte Folgendes: Cholesterin ist eine lebenswichtige Substanz, die Dein Körper dringend benötigt.

Diese Erkenntnis ist überaus wichtig, um die Hintergründe des Chaoses rund um Cholesterin zu verstehen, wegen dem so viele Menschen leiden.

Das Thema Cholesterin wirbelt eine Menge Staub auf und versetzt die Menschen in Panik, doch die wenigsten wissen, dass diese Substanz eigentlich:

  • Bestandteil der Zellmembran ist,
  • bei der Synthese von Vitamin D mitwirkt,
  • die Bildung von Hormonen wie Testosteron und Progesteron unterstützt,
    und
  • eine wichtige Funktion als Energiequelle erfüllt.

CHOLESTERINSYNTHESE

Folgende Tatsache bestätigt, dass Cholesterin eigentlich ein Freund und kein Feind Deines Körpers ist:

Insgesamt wird rund 80 % des gesamten Cholesterins im Körper produziert.

Das endogene Cholesterin wird in der Leber gebildet und spielt eine wichtige Rolle für Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit.

Der Rest des Cholesterins wird über die Nahrung aufgenommen.

cholesterinsynthese

WARUM IST EIN HOHER CHOLESTERINSPIEGEL GEFÄHRLICH?

Angesichts der oben aufgeführten Tatsachen, fragst Du Dich bestimmt, …

warum ein erhöhter Cholesterinwert überhaupt gefährlich ist?

Damit Du die Antwort auf diese Frage verstehst und die Wahrheit kennenlernst, solltest Du Dir Folgendes unbedingt bewusstmachen:

Der Körper kann Cholesterin in seiner Grundform nicht über das Blut transportieren.

Um es einfacher auszudrücken – Dem Cholesterin gefällt Dein Blut nicht, was bedeutet, dass er auf die Hilfe der internen “Frachtführer” angewiesen ist, die es zu seinem Ziel transportieren und ihm dadurch ermöglichen, seine Aufgaben zu erfüllen.

Diese Helfer werden Lipoproteine genannt.

Du kannst sie Dir als Transportmittel vorstellen, die das Cholesterin abholen und es von A nach B bringen.

Eine Schlüsselrolle dabei spielen zwei Lipoproteine:

  • HDL – engl. high-density lipoprotein bzw. Lipoprotein mit hoher Dichte
    und
  • LDL – engl. low-density lipoprotein bzw. Lipoprotein mit geringer Dichte.

Welches von beiden nun die kostbare Fracht bzw. das Cholesterin abholt, hängt von der Transport-Richtung ab.

Das LDL-Cholesterin transportiert Cholesterin über die Blutbahn von der Leber in die Organe.

Verläuft der Transport in die entgegengesetzte Richtung bzw. wird Cholesterin aus dem Blut in die Leber weitergeleitet, dann sprechen wir vom HDL-Cholesterin.

Hier möchte ich Dich darauf hinweisen, dass die beiden Cholesterin-Arten weder “schlecht” noch “gut” sind.

Sowohl das LDL- wie auch das HDL-Cholesterin sind unverzichtbar für Deinen Organismus, weil beide wichtige Aufgaben erfüllen.

Was Deine Gesundheit aber in Wahrheit in Gefahr bringt und zugleich die Ursache ist, weshalb Cholesterin so viel Aufsehen erregt, ist …

die Abweichung von den Normwerten.

Vor allem, was …

das oxidierte LDL-Cholesterin betrifft.

Weil dieses Lipoprotein eine veränderte Form hat, kann es sein Endziel nicht erreichen.

Du kannst es Dir als ein großes Fahrzeug vorstellen, welches auf keinen klassischen Parkplatz gestellt werden kann. Deshalb bleibt es auf der Straße stehen.

Sieht man auf der Fahrbahn hin und wieder ein geparktes Fahrzeug, ist das kein Problem.

Blockieren die Fahrzeuge jedoch den Verkehr, weil es zu viele sind, dann kann dies zum Stau und einem totalen Stillstand führen.

Dasselbe gilt auch für das oxidierte LDL-Cholesterin.

Sammeln sich beschädigte Lipoproteine in der Blutbahn an, wirkt sich das selbstverständlich auf Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden aus.

Im Gegensatz zu den Fahrzeugen, die auf der Straße stehen und den Verkehr behindern, wird das oxidierte LDL-Cholesterin in den Blutgefäßwänden eingelagert, was den sauerstoffreichen Blutfluss stark beeinträchtigt.

Es kommt zu Atherosklerose, die Dein Leben sehr stark gefährden kann.

Cholesterin und Blutgefäße

Diese Gefäßerkrankung ist unmittelbar mit anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden, weshalb Du sie keinesfalls unterschätzen solltest.

Wir sprechen von Beschwerden wie Schmerzen im Brustkorb, einem erhöhten Blutdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall usw.

Deshalb ist es wichtig, dass Du die Kontrolle darüber nicht verlierst.

Weist Dein Bluttest erhöhte Cholesterinwerte auf, dann solltest Du keine Zeit verlieren und sofort etwas dagegen unternehmen.

Vor allem, wenn der LDL-Cholesterinwert stark erhöht ist.

Wir haben zwar zuvor erwähnt, dass diese Art von Cholesterin nicht “böse” bzw. “schlecht” ist, doch sei gewarnt!

Die meisten Bluttest-Analysen unterscheiden zwischen dem klassischen LDL-Cholesterin und der oxidierten Form nicht, welche, wie Du weißt, Deine Gesundheit stark beeinträchtigen kann.

Deshalb empfehle ich Dir wärmstens, dass Du keine Zeit verlierst, wenn der LDL-Cholesterinwert den Grenzwert von 3 mmol/l übersteigt (den Wert kannst Du aus Deinem Blutbild entnehmen).

URSACHEN FÜR ERHÖHTE CHOLESTERINWERTE

Um schlechtes Cholesterin zu senken, müssen wir uns noch einmal die oxidierte Form von Cholesterin in Erinnerung rufen.

Folgende Ursachen sind meist dafür verantwortlich, dass sich die Form des LDL-Cholesterins verändert und somit gesundheitsgefährdend wird:

  • Rauchen,
  • übermäßiger Alkoholkonsum,
  • verarbeitete Lebensmittel,
  • die Wirkung mancher Zusatzstoffe, die in der Nahrung stecken,
  • UV-Strahlen,
  • Pestizide,
  • Medikamente,
  • Virusinfektionen
    und
  • Bakterien.

Aus diesem Grund solltest Du einen möglichst weiten Bogen um diese Stressfaktoren machen und so die Ansammlung dieser Schadstoffe hemmen.

Was senkt schnell den Cholesterinspiegel?

Folgende 3 Tipps verhelfen Dir dazu, erhöhte Cholesterinwerte, die Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit in Gefahr bringen, so schnell wie möglich zu senken, wodurch Deine Lebensqualität konkret verbessert wird.

3 TRICKS, DIE GEFÄHRLICH HOHE CHOLESTERINWERTE SENKEN

Wenn Du alle 3 Tricks einsetzt, decken sie den Großteil Deines Lebensstils ab und beschenken Dich mit großartigen sowie spürbaren Veränderungen.

#1 TRICK – HIIT-WORKOUT

hiit workout - Michael Gersic

Der erste Trick auf der Liste ist mit Sport verbunden.

Sicherlich ist Dir bewusst, wie wichtig ein aktiver Lebensstil ist, wenn man einen gesunden und fitten Körper haben will.

Doch möchte ich Dich darauf hinweisen, dass folgende Trainingsart den besten Effekt erzielt, wenn man seinen erhöhten Cholesterinspiegel schnellstmöglich senken will …

HIIT.

HIIT bzw. das hochintensive Intervall-Training beruht auf zeitlich genau festgelegten Intervallen mit hohen Belastungsphasen und kurzen Erholungspausen, durch die Dein Organismus äußerst effektiv Energie umwandelt.

So verbrauchst Du deutlich leichter und schneller den Überschuss an Körperfett.

Lass mich Dich daran erinnern, dass dieses neben Zigaretten, Alkohol und verarbeiteten Lebensmitteln einen Stressfaktor für Deinen Körper darstellt und die Oxidierung des LDL-Cholesterins begünstigt.

Welche 17 HIIT-Übungen am effektivsten sind, erfährst Du hier.

Wenn diese Trainingsart für Dich zu anstrengend ist oder Du sie wegen gesundheitlicher Einschränkungen nicht ausführen kannst, dann versuche regelmäßige und mehr als 30-minütige Spaziergänge auf Deinen Trainingsplan zu setzen.

Ich bin mir sicher, dass diese positive Veränderung schon bald Früchte tragen wird.

#2 TRICK – ENTSPANNUNGSTECHNIKEN

entspannungstechniken

Neben offensichtlichen Stressfaktoren wie Zigaretten, Alkohol und ungesunder Ernährung, darfst Du keinesfalls die anderen, eher stillen Stressoren vergessen.

Weil diese nämlich einen geradezu zerstörerischen Effekt auf Deine Gesundheit haben, solltest Du für die richtige Balance sorgen.

Stress im Job, im familiären Umfeld, im Auto. Außerdem plagen Dich ständig Zweifel, Du machst Dir Sorgen und bist verunsichert …

All diese Faktoren begünstigen den Prozess, der das LDL-Cholesterin in eine gefährliche und oxidierte Form verwandelt.

Ich rate Dir dazu, Dir Zeit nur für Dich zu nehmen und Dich mithilfe von Entspannungstechniken wie Meditation, Atemtechniken oder einer anderen Form von Entspannung, die Dir am besten zusagt, zu entspannen, zu erholen, durchzuatmen und Dich sozusagen zu regenerieren. Dadurch befreist Du Dich aller Schadstoffe, die von verschiedenen stressigen Faktoren und Situationen verursacht werden.

Glaub mir, dass dieser Trick einen fantastischen Effekt auf Deinen Cholesterinspiegel haben wird.

#3 TRICK – CHOLESTERIN NATÜRLICH SENKEN MIT ERNÄHRUNG UND OMEGA-3-FETTSÄUREN

Neben Training und Entspannung fördert auch eine Ernährungsumstellung die Senkung des Cholesterins.

Ich muss Dir bestimmt nicht erklären, warum Du Die Zufuhr von Einfachzuckern unbedingt eingrenzen solltest.

Diese sind nämlich mit Abstand die giftigsten, schädlichsten und gefährlichsten Stoffe, wenn sie zu oft und zur ungünstigen Zeit auf Deinem Speiseplan vorkommen.

Vor allem stellen sie aber eine große Gefahr für all jene dar, die erhöhte Cholesterinwerte haben.

Deshalb lege ich Dir ans Herz, die Aufnahme von Einfachzuckern zu minimieren, vor allem, wenn Du erhöhte LDL-Cholesterinwerte hast.

Wir sprechen von “Zucker”, der überall auf Dich lauert – in Süßspeisen, Säften, Erfrischungsgetränken, verarbeiteten Lebensmitteln usw.

Welche Lebensmittel senken den Cholesterinspiegel?

Du solltest unbedingt Omega-3-Fettsäuren in Deine Ernährung aufnehmen, da sie einen gesunden Cholesterinspiegel begünstigen.

Diese wichtigen Fette stecken normalerweise in:

  • cholesterin natürlich senken mit ernährung und omega-3-fettsäurenLachs,
  • Makrelen,
  • Sardinen,
  • Sardellen,
  • Leinsamen,
  • Chia-Samen,
  • Austern
    und
  • Haselnüssen …

Doch kommen diese Lebensmittel leider bei den meisten Menschen viel zu selten auf den Teller.

Deshalb tritt eine höchst unangenehmen Situation auf, was aber nur wenigen bewusst ist.

Durch die Nahrung werden große Mengen an Omega-6-Fettsäuren aufgenommen, die in vielen Lebensmitteln enthalten sind (raffinierte Pflanzenöle z.B.) und Deine Gesundheit beeinträchtigen.

So versetzt Du Deinen Körper wieder unbewusst in eine stressige Situation, die Dein LDL-Cholesterin tagtäglich in eine gefährliche Form verwandelt.
Das gestörte Gleichgewicht zwischen den Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ist die Ursache für zunehmende Entzündungen in Deinem Körper, die sich folglich negativ auf Deinen Cholesterinspiegel auswirken.

MEHR ENTZÜNDUNGEN = ERHÖHTER STRESSPEGEL = MEHR OXIDIERTES LDL-CHOLESTERIN

Hast Du also erhöhte Werte dieses gefährlichen Cholesterins, dann empfehle ich Dir, die oben aufgeführten Lebensmittel schnellstmöglich in Deine Ernährung aufzunehmen.

Falls Du dies nicht umsetzen kannst, dann musst Du Dir keine Sorgen machen!

Eine fantastische Möglichkeit, die das optimale Gleichgewicht zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren wiederherstellt, ist ein qualitätsvolles Nahrungsergänzungsmittel.

Für diese Lösung brauchst Du nur 10 Sekunden pro Tag, was nicht der Rede wert ist, wenn Du bedenkst, dass Du damit sowohl Deiner Gesundheit als auch Deinem Körper etwas Gutes tust.

Doch möchte ich Dich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es nicht egal ist, welchem Produkt Du vertraust.

Der Markt wird mit Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln, die weit davon entfernt sind, Dir wirklich das zu liefern, was Dein Körper benötigt, regelrecht überschwemmt.

Aus diesem Grund entwickelte ich mit meinem Team eine eigene Lösung, die sich in Qualität deutlich von den anderen Produkten abhebt.

Die meisten Omega-3-Produkte und besonders all jene, die zu unglaublich günstigen Preisen angeboten werden, erfüllen ihre Aufgabe nicht im geringsten.

Sie enthalten unter anderem Toxine sowie Schwermetalle und weisen eine relativ schlechte Absorption auf, weshalb die gewünschten Ergebnissen ausbleiben.

Was Du jedoch benötigst, um das schlechte LDL-Cholesterin zu senken, ist eine einzigartige Lösung.

Golden Tree Omega 3 TG ist ein qualitätsvolles Nahrungsergänzungsmittel, welches …

  • eine optimale Zufuhr an essentiellen Fettsäuren liefert (EPA und DHA),
  • sich mit gereinigtem Fischöl brüstet und somit keine Schwermetalle sowie Toxine beinhaltet
    und
  • im Gegensatz zu vielen anderen Konkurrenzprodukten Fischöl in seiner natürlichen Triglyceride-Form enthält und so eine deutlich höhere Absorption ermöglicht.

Ich versichere Dir, dass Du auf die Hilfe von Golden Tree Omega 3 TG angewiesen bist, wenn Du Deinen Cholesterinspiegel natürlich senken willst.

Gelingt Dir das mit unserem Produkt nicht, dann erstatte ich Dir den gesamten Kaufpreis zurück – ohne Fragen zu stellen.

Ist das fair?

Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit stehen an erster Stelle – zögere also nicht länger und reagiere sofort!

Klick auf den unteren Link und hol Dir Golden Tree Omega 3 TG noch heute …

https://www.perfekterkoerper.com/shop/alle-produkte/omega-3-kapseln/

Golden Tree Nutrition Omega 3

Und vergiss nicht …

ist der Bestand ausverkauft, kann es auch mehrere Wochen dauern, bis wir wieder so ein hochwertiges Fischöl auf Lager haben.

Es wäre also schade, wenn Du diese einmalige Gelegenheit verpassen würdest …

https://www.perfekterkoerper.com/shop/alle-produkte/omega-3-kapseln/

PS: Diejenigen, die sich Low-Carb oder ketogen ernähren, sollten sich über ihr Blutbild und ihren Cholesterinspiegel vom Experten bzw. Arzt beraten lassen, weil sich die empfohlenen Werte bei diesen Ernährungsformen deutlich von den anderen unterscheiden.

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.