Wer es herzhaft und deftig mag, dem wird dieses Gericht mit Sicherheit vorzüglich schmecken! Knackiges Gemüse mit scharfangebratenem Hähnchen und deftiges Buchweizen mit aromatischen Pilzen, vereinen sich in dieser leckeren Rezeptidee. Zudem ist das ein ausgewogenes, nährstoffreiches und gesundes Mittagessen, das garantiert auch Feinschmecker zufriedenstellen wird.

pk-rezepte-buchweizen-mit-pilzen-und-hahnchen


Zubereitungszeit: 10 Min    Kochzeit: 35 Min     Gesamtzeit: 45 Min

Zutaten:

  • Hähnchenfleisch
  • Buchweizen
  • Pilze
  • Gemüse (Zucchini und Karotten)
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Thymian

Zubereitung:

Den Buchweizen in einen Topf schütten und im Salzwasser bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen bzw. laut Hersteller verarbeiten. Wenn der Buchweizen gekocht ist, abtropfen lassen. Die Petersilie und den Thymian waschen und klein hacken. Die Pilze putzen, waschen, mit einem Papiertuch abtupfen und in etwa 5 mm dicke Blättchen schneiden. Den Knoblauch klein schneiden.

Eine etwas größere Pfanne nehmen und die Pilze solange im Kokosfett anbraten bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Danach den Knoblauch, die Petersilie und den Thymian dazugeben. Rühren, damit sich die Zutaten gut miteinander vermischen und danach den Buchweizen beimengen. Nach Geschmack noch mit Salz und Pfeffer würzen. Noch etwa 5 Min bei niedriger Hitze kochen, damit die Zutaten ziehen können.

In der Zwischenzeit die Zucchini und die Karotte waschen, in Streifen schneiden und in Kokosöl anbraten. Nach Geschmack noch würzen. Zeitgleich das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden, nach Wunsch würzen und in einer zweiten Pfanne in Kokosöl anbraten.

Einen guten Appetit!

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.