Vertragsgrundlagen

Allen Verträgen, die der Kunde über den Online-Shop mit dem Anbieter www.perfekterkoerper.com abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an.

Perfekterkoerper.com ist ein Online-Shop, der vom Unternehmen Golden Tree Nutrition LTD verwaltet wird, der ein Anbieter von E-Business-Dienstleistungen ist und im Weiteren Anbieter genannt wird.

Die AGB behandeln den Betrieb des Online-Shops Perfekterkoerper.com, die Nutzerrechte und die Geschäftsbeziehungen zwischen Anbieter und Käufer.

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter über die Internetseite www.perfekterkoerper.com schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

Zugänglichkeit von Informationen (Zusammenfassung der Gesetzgebung)

Der Anbieter verpflichtet sich dazu, dem Käufer jederzeit folgende Informationen zu gewährleisten:

  • – Die Identität des Unternehmens (Firmenname und –Sitz, Registernummer)
  • – Kontaktadressen, die eine schnelle und effektive Kommunikation ermöglichen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • – Wesentliche Eigenschaften der Ware bzw. der Dienstleistungen (miteinbegriffen nachfolgender Kundendienst – after sales services und Garantien)
  • – Zugänglichkeit der Produkte (jedes Produkt oder jede Dienstleistung, die auf der Webseite angeboten wird, soll in bestimmter Frist verfügbar und lieferbar sein)
  • – Lieferbedingungen der Produkte oder Bedingungen zur Erbringung von Dienstleistungen (Art, Ort und Frist der Lieferung)
  • – Alle Preisangaben sollen für den Verbraucher klar und eindeutig erkennbar sein. Zudem muss eindeutig erkennbar sein, ob die angeführten Preise bereits die Mehrwertsteuer (MwSt.) und Transportkosten enthalten
  • – Zahlungsarten und Art der Lieferung
  • – Geltungsdauer des Vertrags
  • – Frist, in der es noch möglich ist vom Vertrag oder dessen Bedingungen zurückzutreten; zugleich auch, welche Kosten der Kunde bei der Rückgabe der Produkte trägt
  • – Das Verfahren der Beschwerde muss klar beschrieben werden mit allen nötigen Kontaktinformationen

 

Produktangebot

Wegen des E-Business-Konzepts aktualisiert sich das Angebot des Online-Shops Perfekterkoerper.com beständig und ändert sich somit oft und schnell. Die Preise sind angeführt als Festpreise und Online-Preise. Festpreise sind gewöhnlich empfohlene Einzelhandelspreise von Herstellern oder Importeuren oder Preise, die der Anbieter selbst festlegt. Online-Preise sind Preise, die beim Kauf im Internet gelten im Falle der Zahlung bei Erhalt der Ware.

Zahlungsarten

Der Online-Shop von Perfekterkoerper.com ermöglicht folgende Zahlungsarten:

  • – Die Zahlung erfolgt bar bei Erhalt der Ware

Der Anbieter stellt die Rechnung aus auf einem dauerhaften Datenträger mit allen aufgelisteten Kosten und einer beigefügten Mitteilung an den Käufer, wie er vom Kauf abtreten und die Produkte zurückgeben kann, falls es notwendig und möglich ist.

Der Kaufvertag (die Bestellung) wird in elektronischer Form auf dem Server des Anbieters gespeichert. Der Käufer hat jederzeit die Möglichkeit über sein Nutzerprofil (Mein Profil) darauf zuzugreifen.

Preise

Der Online-Preis gilt für alle Mitglieder von Perfekterkoerper.com. Ein Mitglied von Perfekterkoerper.com wird ein Nutzer mit der Registrierung im Online-Shop von Perfekterkoerper.com. Der Festpreis gilt für alle nicht registrierten Nutzer, die keine Mitglieder von Perfekterkoerper.com sind. Die Registrierung ist auch während des Kaufvorgangs möglich.
Alle angeführten Preise enthalten die MwSt., außer wenn es ausdrücklich anders angegeben ist.
Die Preise gelten ab der Bestellungsabgabe und haben keine vorausbestimmte Gültigkeit.
Die Preise gelten im Falle der Zahlung gemäß den oben aufgeführten Zahlungsarten und gemäß den oben aufgeführten Bedingungen.
Falls sich der Preis des Produkts während der Bearbeitung der Bestellung ändert, wird der Anbieter den Kunden diesbezüglich informieren. Der Anbieter wird alles in seiner Macht stehende versuchen, um dem Käufer einen niedrigeren Preis zu gewährleisten bzw. eine Lösung finden, die beide Parteien zufriedenstellt.

Der Kaufvertrag zwischen Anbieter und Käufer wird in dem Moment geschlossen, wenn der Anbieter die Bestellung bestätigt (der Käufer erhält eine E-Mail mit dem Status der Bestellung: Bestellung bestätigt). Ab diesem Zeitpunkt sind die Preise und andere Bedingungen festgelegt und gelten sowohl für den Anbieter als auch für den Kunden.

Kaufvorgang

  1. Bestellung in Warteliste
    Nach der Bestellungsabgabe, erhält der Käufer eine Mitteilung per E-Mail, dass sich seine Bestellung in der Warteliste befindet. Ab jetzt steht dem Käufer 1 Stunde zur Verfügung, um die Bestellung zu widerrufen. Dem Käufer stehen umfangreiche Daten über den Status und Inhalt der Bestellung jederzeit zur Verfügung auf der Webseite des Anbieters, und zwar unter der Rubrik „Mein Profil“.
  2. Bestellung bestätigt
    Nach Ablauf von 2 Stunden ab der eingegangenen Bestellung in die Warteliste, jedoch nicht mehr als 48 Stunden, prüft der Anbieter die Bestellung und die Lieferbarkeit (Erhältlichkeit) und bestätigt diese oder lehnt sie mit einem begründeten Grund ab. Der Anbieter behält sich das Recht vor die angegebene Kontaktnummer des Käufers zu benutzen. Während der Bestellungsbestätigung informiert der Anbieter den Käufer per E-Mail über die voraussichtliche Frist der Lieferung. Der Kaufvertrag zu den bestellten Produkten zwischen Käufer und Anbieter ist auf dieser Stufe unwiderruflich geschlossen.
  3. Ware versendet
    Der Anbieter verpackt die Ware innerhalb der vereinbarten Frist, versendet sie und benachrichtigt darüber den Käufer über Telefon oder per E-Mail. Der Anbieter informiert den Käufer zudem in der erwähnten E-Mail über die Rückgabemöglichkeit der Ware und wie er vorgehen solle im Falle einer Beschwerde.

 

Widerrufs- und Rückgaberecht

Dem Verbraucher steht das Recht zu in 14 Tagen ab dem Erhalt der Ware, das Unternehmen per E-Mail an info@perfekterkoerper.com über die Kündigung des Vertrages zu informieren, ohne die Gründe dafür anzugeben. Die Kosten, die der Verbraucher im Falle eines Widerrufs trägt, sind die Rückgabekosten. Die Ware muss innerhalb von 30 Tagen (ab dem Versenden der Benachrichtigung über die Vertragskündigung bzw. Kündigung des Einkaufs) an den Anbieter zurückgegeben werden. Die Ware muss unbeschädigt und in unveränderter Form und Inhalt zurückgegeben werden. Die Rückgabe des Kaufpreises, erfolgt sobald dies möglich ist, jedoch innerhalb 30 Tage ab dem Erhalt der Benachrichtigung über die Vertragskündigung.

Der Anbieter ist nicht dazu verpflichtet Postsendungen mit Ablösesumme oder Postsendungen anzunehmen, die nicht den AGB des Anbieters entsprechen.

Datenschutzrecht

Der Anbieter ist dazu verpflichtet alle persönliche Daten dauerhaft geheim zu halten. Diese werden ausschließlich zu Zwecken, wie Zusendungen von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen, Eigenrecherchen und             -Analysen und andere dazugehörige Kommunikation verwendet. Die Nutzerdaten werden keinesfalls an dritte Personen übermittelt.

Kommunikation

Dem Anbieter ist es erlaubt mit dem Nutzer über die Kommunikationsmedien in Kontakt zu treten, außer, wenn der Nutzer es ausdrücklich verbietet.

Werbung, die per E-Mail versendet wird, muss folgendes beinhalten:

  • – Sie müssen klar, deutlich und unmissverständlich als Werbung gekennzeichnet sein
  • – Der Absender muss unmissverständlich und deutlich zu erkennen sein
  • – Verschiedene Sonderangebote, Werbeartikel und andere Vermarktungstechniken müssen als solche gekennzeichnet sein; dasselbe gilt für die Teilnahmebedingungen, die klar und deutlich formuliert werden müssen
  • – Der Wunsch des Nutzers keine Werbung mehr erhalten zu wollen, soll respektiert werden

 

Kinderschutz

Werbung muss klar und deutlich gekennzeichnet sein (mit Berücksichtigung des Alters) und deutlich von Spielen und Wettbewerben getrennt sein.
Jede Kommunikation, die Kindern zugedacht ist, muss ihrem Alter entsprechen. Zugleich darf man das Vertrauen, die fehlende Erfahrenheit oder die Loyalität der Kinder nicht ausnutzen.
Der Anbieter darf keine Bestellung von Personen annehmen, von denen er annimmt oder weiß, dass es sich hierbei um Kinder handelt, ohne die ausdrückliche Erlaubnis ihrer Eltern oder ihres Vormunds.
Der Anbieter darf ohne die ausdrückliche Erlaubnis der Eltern oder des Vormunds keine persönlichen Daten von Kindern erhalten. Zudem darf der Anbieter keine persönlichen Daten, die er von Kindern erhält, einer dritten Person vermitteln, mit Ausnahme der Eltern bzw. des Vormunds.
Der Anbieter darf keinen freien Zugang zu Produkten oder Dienstleistungen ermöglichen, die schädlich für Kinder sind.

Haftungsbeschränkungen

Der Anbieter versucht nach bestem Willen und Gewissen die Aktualität und Richtigkeit der Daten zu gewährleisten, die auf seiner Webseite erscheinen. Trotzallem können sich die Produkteigenschaften, ihre Zugänglichkeit und Preise so schnell ändern, dass der Anbieter es nicht schafft die Angaben auf der Webseite zu aktualisieren. In solchen Fällen, benachrichtigt der Anbieter den Kunden über die Änderungen und ermöglicht ihm die Bestellung zu stornieren oder das bestellte Produkt umzutauschen.
Der Anbieter haftet nicht für den Inhalt der Meinungen über die Produkte, die andere Webseitenbesucher verfassen. Der Anbieter prüft die Meinungen vor der Veröffentlichung und weist die zurück, die offensichtliche Unwahrheiten enthalten, die irreführend oder beleidigend sind. Der Anbieter haftet nicht für Informationen in den Meinungen und übernimmt keinerlei Verantwortung für Informationen in den Meinungen.
Alle Fotografien der Produkte sind nur beispielhaft, und können vom tatsächlichen Erscheinungsbild des Produktes abweichen.

Beschwerden und Streitigkeiten

Der Anbieter befolgt die gültige Gesetzgebung über das Verbraucherrecht.
Der Anbieter ist dazu verpflichtet ein effektives System zur Bearbeitung von Beschwerden herzustellen. Der Käufer kann im Falle von Schwierigkeiten den Anbieter über das Telefon oder per E-Mail kontaktieren. Der Vorgang zur Abgabe von Beschwerden kann über michael@perfekterkoerper.com erfolgen oder schriftlich an die angegebene Adresse des Unternehmens.
Der Anbieter bestätigt innerhalb von 5 Tagen den Erhalt der Beschwerde und informiert den Käufer über den weiteren Verlauf der Bearbeitung.
Der Anbieter ist sich dessen bewusst, dass die Grundeigenschaft solcher Verbraucherstreitigkeiten, jedenfalls was die Lösung im Gericht anbelangt, die Unverhältnismäßigkeit zwischen dem wirtschaftlichen Wert des Anspruchs und den Kosten, die entstehen bei der Lösung der Streitigkeiten. Dies ist auch das größte Hindernis für Verbraucher keinen Prozess anzufangen.
Deswegen wird der Anbieter alles in seiner Macht stehende tun, um mögliche Streitigkeiten einvernehmlich zu lösen.
Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Shoppen!!

Das Team von Perfekter Körper