10354626_821094977982128_8442851538407651783_n

Gibt´s überhaupt etwas Besseres als ein Training bzw. eine Herausforderung, die nicht nur effektiv ist, sondern auch Spaß macht?

Wenn Du mich fragst, dann lautet die Antwort: Nein.

Im heutigen Beitrag stelle ich Dir eine großartige Bauch-Challenge vor, mit der wir Deine Bauchmuskeln in 30 Tagen ordentlich belasten und in TOP-Form bringen.

Die Rede ist von einem straffen, flachen, fitten Bauch – genau diesen schön geformten Bauch, den Du Dir schon immer gewünscht hast, aber nicht wusstest, wo Du anfangen musst.

Keine Sorge – Du bist zum Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort!


SO KANN SICH DEIN BAUCH WIEDER SEHEN LASSEN

Ich habe für Dich eine ganz besondere Challenge vorbereitet mit der Du etwas Abwechslung und frischen Wind in Deine Trainingsroutine bringst und Deinem persönlichen Ziel Stück für Stück näher kommst.

Die Intensität steigert sich von Tag zu Tag, aber ich bin mir sicher, dass Du allen Herausforderungen gewachsen bist!

Du bist aus dem „richtigen“ Holz geschnitzt und wirst alle Tagesaufgaben mit Bravur meistern!

Schauen wir uns mal gemeinsam an, wie die Challenge überhaupt aufgebaut ist.

DER SPASS AM TRAINING SOLLTE IMMER IM VORDERGRUND STEHEN

Das Workout kannst du getrennt oder als Ergänzung zum Haupttraining absolvieren.

Wenn bei Dir z.B. ein Zirkeltraining, ein Intervalltraining, eine Fahrrad- oder Wandertour auf dem Plan steht, kannst Du nach der besagten Aktivität als i-Tüpfelchen noch die Bauch-Challenge mit der angegebenen Tagesaufgabe absolvieren, die an diesem besagten Tag zu erfüllen ist.

Du kannst das Training aber auch getrennt absolvieren – z.B. morgens nach dem Aufstehen. Das sorgt garantiert für einen guten Start in den Tag!

Wie Du Deinen Trainingsplan zusammenstellst, liegt einzig und allein bei Dir!

Ich kann Dir aber versichern, dass die Challenge gute Laune macht, für frischen Wind sorgt und Deine Bauchmuskeln wieder in Top-Form bringt.

Schauen wir uns an, wie die Challenge aufgebaut ist und welche Übungen auf Dich und Deine Bauchmuskeln zukommen…

VOM PERFEKTEN BAUCH TRENNEN DICH 30 SPANNENDE AUFGABEN

Die Challenge dauert insgesamt 4 Wochen und setzt sich aus 4 Übungen zusammen, mit denen Du jede einzelne Muskelfaser Deiner Bauchmuskulatur belasten wirst.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Du die vorgeschriebene Anzahl der Wiederholungen zur Gänze ausführst, auch wenn das mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Mach Dir keinen Kopf, wenn Du während des Trainings mal Luft schnappen oder eine Pause einlegen musst! Wichtig ist einzig und allein, dass Du die Tagesaufgabe erfüllst.

Mit diesen 4 Übungen wirst Du Dich in den nächsten 30 Tagen anlegen…

#1 BEREITS DIE ERSTE ÜBUNG HAT ES IN SICH

pkchallenge-ubung1

Die erste Übung heißt Crunch mit ausgestreckten Beinen.

Lege Dich zuerst auf den Boden bzw. eine Fitnessmatte. Hebe nun Deine Beine gestreckt nach oben, bis sie gerade Richtung Decke zeigen (90°-Winkel).

Lehne anschließend Deine Hände an die Beine und versuche sie so hoch wie möglich Richtung Fußspitzen zu heben.

Nachdem Du den höchsten Punkt erreicht hast, halte diese Position für einen Moment, atme maximal aus und bringe sodann den Oberkörper wieder in die Ausgangsposition zurück. Achte darauf, dass der Lendenbereich nicht vom Boden angehoben wird.


#2 AUCH DIE SCHÜCHTERNSTEN KOMMEN AUF IHRE KOSTEN

pkchallenge-ubung2

Die zweite Übung sorgt für die Belastung jeder einzelnen Muskelfaser deiner Bauchmuskulatur.

Es handelt sich dabei um sog. seitliche Crunches mit der die seitlichen Bauchmuskeln belastet werden.

Die Ausführung dieser Übung ist kinderleicht. Alles, was du tun musst, ist sich zuerst auf den Boden zu legen und die Knie anzuwinkeln. Versuche danach mit kontrollierten Bewegungen zuerst den linken und anschließend den rechten Knöchel mit der Hand zu erreichen. Wenn Du den Knöcheln berührst, atmest Du maximal aus.

Halte so wie bei der ersten Übung auch bei der zweiten Übung die »Fußgelenk-Position« eine Sekunde lang.

Wenn Du die Ausgangsposition erreichst, spannst Du Deine Bauchmuskeln wieder an und atmest aus, erst dann wechselst Du die Seiten. Die Bewegungen sind langsam und kontrolliert.


#3 DAS GEHEIMREZEPT DER „VICTORIA´S SECRET MODELS“

pkchallenge-ubung3

Die dritte Übung heißt Anzug von Knien zur Brust.

Mit der dritten Übung wirst Du insbesondere die unteren Muskelfasern des geraden Bauchmuskels (Musculus rectus abdominis) belasten. Ich spreche von jenen seitlichen Linien, die so manch einer definieren will, doch daran zweifelt, das gewünschte Ziel je erreichen zu können… solange Du aber mit mir trainierst, ist jede Angst überflüssig.

Strecke in liegender Position Deine Beine aus und hebe sie ein wenig vom Boden an. Ziehe nun die Beine Richtung Brustkorb und hebe die Hüfte vom Boden ab. Spanne dabei den geraden Bauchmuskel richtig fest an und atme aus. Danach senkst Du wieder langsam die Hüfte und atmest ein. Strecke Deine Beine anschließend langsam und kontrolliert wieder aus, wobei Du Deine Bauchmuskeln anspannst und ausatmest.


#4 DIE ULTIMATIVE ÜBUNG FÜR EINE STARKE KÖRPERMITTE

pkchallenge-ubung4

Mit der letzten Übung sorgst Du für ausdauernde und wirklich schön sichtbare Bauchmuskeln. Der Unterarmstütz – häufig auch Plank genannt – ist eine statische Übung, d. h., Du wirst die Plank-Position einige Zeit lang halten müssen.

Die Übung wird folgendermaßen ausgeführt. Stütze dich zuerst auf die Zehenspitzen und Unterarme und hebe deinen Po so hoch, bis der Oberkörper fast parallel zum Boden bzw. zur Unterlage ist. Achte während der Ausführung v. a. darauf, dass deine Muskeln wirklich die ganze Zeit fest angespannt bleiben. Achte darauf, dass Deine Atmung gleichmäßig ist.

Falls die Übung zu anspruchsvoll sein sollte, kannst Du Dich mit den Knien am Boden abstützen.

So, die Challenge steht vor Dir, lade Dir deshalb schnellstens die Tabelle mit den Übungen und Anweisungen herunter….


NUR SO FÄLLT DAS TRAINING NIE AUS

Ich habe eine Tabelle für Dich vorbereitet, die Du Dir ausdrucken und an einem für Dich gut sichtbarem Platz aufhängen kannst. So weißt Du stets welche Tagesaufgabe heute ansteht.

Mit dem Plan an der Wand, wirst Du stets daran erinnert, dass Dein Bauchtraining noch vor Dir liegt.

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir Deine Trainingstabelle (4 TOP Übungen für einen flachen, attraktiven Bauch) zu.

Du hast nun alles, was Du brauchst, um Dein Bauchmuskeltraining in Angriff zu nehmen.

Bevor Du Dich verabschiedest und mit der Bauch-Challenge startest, hinterlasse mir einen Kommentar mit dem Stichwort „DABEI“, denn nur so weiß ich, dass ich auf Dich zählen kann! 😉

Zudem kannst Du in den Kommentaren Deine Freunde markieren und sie damit herausfordern!

Mal schauen, wie viele sich trauen diese Challenge anzupacken!

FALLS DU ZU DENJENIGEN GEHÖRST, DIE SCHNELL DIE MOTIVATION VERLIEREN, DANN HABE ICH FÜR DICH DIE PERFEKTE LÖSUNG!

Die Rede ist vom PK30-Workout!

Du bekommst einen 60-tägigen Trainingsplan mit dem Du überall und zu jeder Zeit trainieren kannst.

Im Workout-Programm erwarten Dich 30-minütige Workouts und ich persönlich begleite Dich von der ersten bis zur letzten Minute des Workouts!

Die Workout-Videos können am Fernseher, Laptop, Smartphone oder Tablet abgespielt werden und ich motiviere Dich, damit Du auch wirklich Dein Bestes gibst!

PK30 ist in 3 Schwierigkeitsstufen unterteilt und erst wenn Du ein Level erfolgreich meisterst, kannst Du das Nächste in Angriff nehmen.

Somit kannst Du mit dem 60-tägigen Trainingsplan das ganze Jahr über trainieren!

1 Jahr vollgepackt mit spannenden Workouts… Und Du brauchst dafür keine Geräte, keine Hanteln und kein Fitness-Abo!

Du hast nichts zu verlieren, kannst aber eine Menge dazugewinnen – mehr Energie, eine straffe und fitte Figur, weniger Kilos auf der Waage und ein besseres Wohlbefinden!

Hier kannst Du mehr über PK30 erfahren:
=> https://www.perfekterkoerper.com/pk30/

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.