4-tipps-bauchfett-Michael-2Bauchfett ist noch immer das »Volksleiden« Nummer 1. und versetzt so manch einen in schlechte Laune.

Bist auch Du davon betroffen?

Zumindest was die zahlreichen E-Mails angeht, die tagtäglich in meinem E-Mail-Postfach landen, stellt Bauchfett bei vielen Abnehmwilligen ein Riesenproblem dar.

Schadet das lästige Hüftgold deinem Selbstbewusstsein? Fühlst du dich in deinem Körper unwohl? Kaufst du Kleider ein, die du, hättest du dein »Idealgewicht« erreicht, gar nicht anziehen würdest? Dann ist es an der Zeit, die Fettpölsterchen ein für alle Mal loszuwerden.

Bist du also fest entschlossen einen schönen und straffen Bauch zu bekommen und die weite Kleidung, die deiner Figur keinen Vorteil tut, in den Müll zu werfen, dann bist du hier genau richtig.

In den folgenden Zeilen erfährst du, wie du mit einfachen Tricks die Fettverbrennung zusätzlich ankurbelst und lästige und überschüssige Fettdepots los wirst.

Ein flacher und fester Bauch ist der Wunsch vieler Menschen. Darüber besteht kein Zweifel. Und obschon viele ihre Körpermitte als keine Problemzone wahrnehmen, lügen sie sich wahrscheinlich selbst an.

Stimmst du mir zu?

Nun, weil ich stets betonne, dass kleine Schritte den Unterschied machen, stelle ich dir im heutigen Beitrag 4 überprüfte und sofort anwendbare Alltagsgewohnheiten vor. Mit diesen einfachen Tipps erreichst du schneller und effektiver dein persönliches Wohlfühlgewicht.


#1 SOGAR FETT HAT DA KEINE CHANCE

4-tipps-bauchfett-ballaststoffeObwohl ich immer wieder von der Wichtigkeit der Ballaststoffe spreche, vergessen viele sie in den Speiseplan zu integrieren. Ballaststoffe wirken sich nämlich positiv auf den Blutzuckerspiegel sowie die Darmflora aus. Läuft die Verdauung wie am Schnürchen, purzeln auch die Pfunde und man fühlt sich insgesamt wohler.

Nimmst du also regelmäßig und in Maßen ballaststoffreiche Lebensmittel zu dir, verbesserst du somit auch deine Verdauung, was sich wiederum positiv auf den Stoffwechsel und den Abnehmprozess auswirkt.

Vergiss also nicht Gemüse, Nüsse, Vollkornprodukte und etwas Obst in den Speiseplan zu integrieren. Schon eine kleine Veränderung kann wahre Wunder bewirken.


#2 EFFEKTIV FETT VERBRENNEN MIT »HIIT«

4-tipps-bauchfett-hiit

Dass man für einen flachen Bauch stundenlang laufen oder Rad fahren muss, ist heutzutage in aller Munde.

Doch mal ganz ehrlich, solche Aussagen sind ziemlich an den Haaren herbeigezogen.

Es stimmt schon, dass Sport beim Abnehmen eine wichtige Rolle spielt. Doch warum stundenlang Rad fahren, wenn es doch einen anderen Weg gibt, der viel weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Mein (Geheim-)Tipp: Mit HIIT (Hoch Intensives Intervall Training) läuft der Nachbrenneffekt noch Stunden nach dem eigentlichen Workout auf Hochtouren.

So ist es!

Mit dem richtigen Training erzielst Du einen erhöhten Kalorienverbrauch, der auch bis zu 48 Stunden nach dem eigentlichen Workout andauert. Der Nachbrenneffekt (EPOC) dauert auch während des Schlafes bzw. der Regenerationsphase an.

Und jetzt wird’s interessant…

Was glaubst Du, von wo der Körper diese Energie schöpft?

Der Körper greift hauptsächlich auf ÜBERSCHÜSSIGE FETTDEPOTS zurück, was das

hochintensive Training besonders effektiv macht.

Alles, was Du brauchst sind 30 Minuten, ein gut durchdachtes hochintensives Intervalltraining und ein klares Ziel vor Augen!

Wenn Du also überschüssige Fettdepots loswerden und gleichzeitig eine straffe und fitte Figur bekommen willst, dann ist das Workout-Programm PK30 genau das Richtige für Dich!

Mit diesem Intervalltraining wird die Fettverbrennung maximal angekurbelt und Du kannst es überall und zu jeder Zeit ausführen. Das PK30-Workout ist in 3 verschiedene Niveaus unterteilt, die sich insgesamt aus mehr als 160 Übungen zusammensetzen. Die Trainings können am Smartphone, TV, Tablett oder Laptop abgespielt werden. PK30 begleitet Dich vom Anfang bis zum Ende Deiner Körpertransformation − bis Du die fitteste Figur Deines Lebens erreicht hast.

Mit PK30 weg mit dem Speck in nur 30 Minuten!


#3 WAS HABEN SALAT UND EIN FLACHER BAUCH GEMEINSAM?

4-tipps-bauchfett-apfelessigIch gebe es zu. Den nächsten Tipp fand ich anfangs etwas bizarr, doch haben Studien gezeigt, dass es dieser Tipp in sich hat.

ProbandInnen, die an einem 8-wöchigen Experiment teilgenommen haben und täglich 2 Esslöffel Apfelessig zu sich nahmen, konnten schneller Fett abbauen. Wissenschaftlich belegt hat das Dr. Pamela Peeke, die der im Apfelessig enthaltenen Essigsäure stimulative Abnehmwirkung zuschreibt.

Jedoch ist auch da Vorsicht geboten!

Es heißt noch lange nicht, dass du nur aufgrund dieser kleinen Veränderung alles und in übergrößen Portionen zu dir nehmen kannst.

Bei weitem nicht.

Es handelt sich lediglich um eine Gewohnheit, die deinen Stoffwechsel zusätzlich ankurbelt, solange du dich an eine gemäßigte und abwechslungsreiche Ernährung hältst.


#4 A CUP A DAY KEEPS THE FETTDEPOTS AWAY

4-tipps-bauchfett-gruener-teeUnd zum Schluss noch ein Tipp, den du schon innerhalb der nächsten 30 Minuten ausprobieren kannst.

Grüner Tee wird deinen Fettverbrennungsmotor noch um einiges beschleunigen.

Was spricht für grünen Tee? Die Inhaltsstoffe wirken appetitzügelnd und kurbeln die Fettverbrennung an. Darüber hinaus wirkt sich die Kraft des grünen Tees positiv auf das Wohlbefinden aus, während im Körperinneren effektiv der Stoffwechsel angeregt wird.

Auf der anderen Seite greifen viele Menschen auch gerne zu Nahrungsergänzungsmitteln, die Grünteeextrakt enthalten. Mein Vorschlag ist es jedoch unfermentierten und natürlichen grünen Tee zu genießen und von bearbeiteten Extrakten lieber die Finger zu lassen.


Vergiss nicht – mit PK30 kannst Du zuhause in Deinem Wohnzimmer trainieren!
Die im heutigen Beitrag vorgestellten Tipps kannst du gleich in deinen Alltag integrieren. Tue dies jedoch schrittweise und vergesse dabei auf jegliche Ausreden. Lass den Worten Taten folgen!

Welchen Tipp du zuerst in Angriff nehmen wirst, kannst du mir im unteren Kommentarfeld verraten, um auch andere zu Veränderungen zu motivieren.

Damit ich es nicht vergesse – unsere gesunde Rezeptsammlung wird jeden Tag aktualisiert und erweitert. Solltest du also ideenlos sein, dann schaue doch mal auf unserer Seite für leckere Frühstücks-, Mittagessen- und Abendessenrezeptideen vorbei.

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.