Unglaublich…

Die ersten 2 Wochen der 60-Tage-Challenge liegen schon hinter uns.

Ich bin mir sicher, dass Du Dich super fühlst und Du bereits die ersten Veränderungen wahrnimmst über welche wir zu Beginn der Challenge gesprochen haben.

Mehr Energie, eine straffere und fittere Figur, mehr Ausdauer, weniger Fettreserven, eine bessere Verdauung, ein super Wohlbefinden, usw.

Auf diese Weise werden diejenigen belohnt, die meine Tipps und Anweisungen befolgen.

Und glaube mir, der Hauptpreis wartet auf Dich, deshalb sei beharrlich, gib nicht auf, genieße den Weg, lass nicht nach und zieh die Challenge bis zum Schluss durch!!!

Abgemacht??

 

Optimalen Ernährungsplan berechnen… >>

In den vergangenen Wochen haben wir vorwiegend über einen guten Start in den Tag gesprochen und wie Du es schaffst Heißhungerattacken am Vormittag zu vermeiden, die Hand aufs Herz für viele schon zum Verhängnis werden.

Ein nahrhaftes und ausgewogenes Frühstück und der Mini Snack sorgen zweifelsfrei für eine beschleunigte Fettverbrennung und eine gute Energiezufuhr, damit Du allen Herausforderungen gerecht wirst und Deine Konzentration nicht nachlässt.

Nun folgt eine Mahlzeit, die im Gegensatz zu den beiden zuvor erwähnten Mahlzeiten eine ganz besondere Eigenschaft hat.

Diejenigen, die keine Zeit für ein reichhaltiges Frühstück und einen Mini Snack haben, essen definitiv etwas in der Pause bzw. nehmen eine kleine Zwischenmahlzeit zu sich.

Egal, ob bei der Arbeit, an der Uni oder unterwegs, jeder wird früher oder später eine Kleinigkeit essen müssen.

Und da kann es schnell passieren, dass Dich Deine Kollegen oder Freunde, die nebenbei nicht auf derselben Mission sind wie du zum Essen einladen und Du der Verlockung nicht widerstehen kannst.

Ich gebe es zu – manchmal kann man schwer nein sagen! Eine leckere Pizza, ein saftiger Burger mit Pommer oder die neue Bäckerei um die Ecke, wo es immer so herrlich duftet – die Versuchung lauert einfach überall.

Doch merk dir bitte eins: gesunde Mahlzeiten können genauso lecker und unwiderstehlich sein, wenn Du Dich gut vorbereitest und Deine Mahlzeiten im Vorfeld planst. So kannst Du Situationen wie diese umgehen und kommst nicht vom rechten Weg ab!

Denn nichtsdestotrotz ist der Wunsch Dein Ziel zu erreichen derjenige, der Dich davon abbringt solchen Versuchungen öfter als erlaubt zu widerstehen.

WOCHENAUFGABE

Mein Tipp: Mach Dir im Vorfeld schon Gedanken, was Du morgen oder nächste Woche in der Mittagspause essen wirst.

Vergiss nicht – es handelt sich hierbei um eine kleine Mahlzeit, die sowohl gute Eiweißquellen, gesunde Fette als auch komplexe (gute) Kohlenhydrate beinhalten sollte.
Damit Du Dir vorstellen kannst, wie die Zwischenmahlzeit aussehen sollte, gebe ich Dir unten ein paar Ideen:

Damit Du Diese Wochenaufgabe mit Erfolg meisterst, empfehle ich Dir Folgendes:

  • Plane Deine Mahlzeiten im Vorfeld und nimm Deinen Pausensnack mit zur Arbeit, an die Uni, usw.
  • Iss dort zu Mittag, wo Du eine breite Auswahl an Gerichten hast bzw. Du Dir selbst aussuchen kannst, was Du zu Mittag essen wirst.

Ich bin mir sicher, dass Du mithilfe der Tipps keine größeren Schwierigkeiten haben wirst auch die dritte Mahlzeit unterzubringen und Dich somit einem gesunden Lebensstil ein weiteren Schritt anzunähern.

Was gibts morgen bei Dir in der Mittagspause? Schreibe mir einfach eine E-Mail und ich gebe Dir gerne ein Feedback zu Deinem Pausensnack. 😉

In meiner Mittagspause esse ich am liebsten Müsli in Kombination mit Original Griechischem Joghurt.

Mein selbstgemachtes Müsli besteht aus Hafer- sowie Dinkelflocken, Leinsamen, Vanille, Zimt und Chia Samen.

Ein paar Mandeln, Kokosraspeln, Goji-Beeren und Preiselbeeren verfeinern das Ganze und sorgen für den Extra-Kick.

Diese ausgesuchte Mischung aus Super Food, Nüssen, Gewürzen und Flocken ist ein ausgezeichneter Brennstoff für den Körper.

Mit dem Müsli füllst Du Deine Energiereserven auf, sorgst für einen konstanten Blutzuckerspiegel, eine geregelte Verdauung, ein starkes Immunsystem, viel Vitamin E und vieles mehr…

Wenn auch Du mein Lieblingsmüsli probieren möchtest, kannst Du es ganz einfach in meinem Online-Shop bestellen.

Alles, was Du machen musst, ist meinen Shop zu besuchen und das Golden TREE Fit Muesli zu bestellen.

 

=> Das leckere Müsli kannst Du in meinem Online-Shop bestellen!

 

Damit ich es nicht vergesse: hier findest Du alle Infos zur Challenge sowie den Trainingsplan für die 3. Challenge-Woche:

 

Noch etwas…

Die Challenge macht noch viel mehr Spaß, wenn man sie mit Freunden und Familie in Angriff nimmt!

Also, teilt den Trainingsplan mit euren Freunden, damit jeder sein persönliches Ziel erreichen kann!

Ich bin gespannt wie viele Kilos wir in den nächsten 60 Tagen verlieren werden.

ÜBER DEN AUTOR

Avtor

Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Perfekter Körper, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.